Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: ⫸ Der Bachblüten-Thread

18.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ Der Bachblüten-Thread

    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß dass es hier verstreut schon einige Threads mit schon so einigen Infos gibt.

    Wenn ihr einverstanden seid, hätte ich an dieser Stelle gern die Infos geballt und hoffe auch auf Erfahrungsaustausch, weil ich doch immer mal wieder meine Tiefs habe und mich deshalb jetzt gern näher mit Bachblüten beschäftigen will. Vor allem als Alternative zum Johanniskraut.

    Ich suche gleich mal alle Links der bereitsvorhandenen Threads zusammen. Lieb wäre auch, wenn ihr mir Links zu guten Infoseiten posten könntet.

    Danke vorab und LG, doro

    ___________________
    Linksammlung vorhandene Threads
    http://couchwives.de/forum/bachbluet...ht-t14301.html
    http://couchwives.de/forum/bachblueten-fg-t12965.html
    http://couchwives.de/forum/rescue-ba...en-t13528.html


    ___________________
    Linksammlung Infoseiten
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bach-Blütentherapie
    http://www.doc-nature.com/index.php
    http://mitglied.lycos.de/Bachblueten/
    http://www.dr-schabel-tiergesundheit...chbl%FCten.htm (Seite unseres Tierarztes, aber die Info über Bachblüten ist für den Überblick sehr allgemein gehalten)

    ___________________
    Von Usern empfohlene Bücher

    ISBN/ASIN: 3720526062



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    Tolle Idee,
    ich bin jedenfalls mit dabei!
    ich schaue mir die Beschreibung der Blütung meistens hier an:
    http://mitglied.lycos.de/Bachblueten/
    lg
    Larom

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    Ich hab ein gutes Buch zu Hause in denen alle Blüten super beschrieben sind. Wenn du magst schau ich heute Abend mal nach.

  4. #4
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    Gute Idee. Ich habe einfach mal gegoogelt und mich dann durch diverse Seiten gearbeitet, die sich im Grundsatz dann aber doch immer sehr ähnlich waren.
    Meine Infos habe ich auch aus folgendem Buch:
    http://www.amazon.de/Original-Bach-B...4480507&sr=8-3

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    Hallo Doro,

    ich hab einen guten link: http://www.doc-nature.com/index.php

    LG, Dani

  6. #6
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    In welcher Form nehmt ihr denn eure Bachblüten ein? Tropfen, Globuli... ?)

  7. #7
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    Das sind Blütenessenzen (also flüssig), die in Alkohol haltbar gemacht werden.
    bis zu 4x4 Tropfen pro Tag, je nach Bedarf halt

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    Ich nehme die Tropfen in Kochsalzlösung, weil ich den Alkohol nicht so gerne mag.
    lg
    Karin

  9. #9
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, wenn ich mich als kritische Stimme melde. Ich habe persönlich keine Erfahrung mit Bachblüten und will deshalb auch nicht urteilen. Ich finde allerdings, dass beim Thema Bachblüten genau wie in vielen Bereichen der Naturheilkunde manchmal nicht gut mit Kritik umgegangen wird. Mir ist zum Beispiel ein Satz auf der von Dani zitierten Webseite aufgestoßen:

    "Doc-Nature sieht aufgrund unzähliger Erfahrungsberichte über die Anwendung von Bachblüten bei Mensch, Tier und Pflanze eine positive Wirkung als erwiesen an."

    Genauso, wie man positive Erfahrungsberichte finden kann, kann man auch negative finden (ich persönlich kenne zumindest drei Pferde, bei denen Bachblüten rein gar keine positive Veränderung bewirkt haben... ). Was ist damit bewiesen oder widerlegt? Gar nichts, leider. Seriöse statistische Untersuchungen weisen derzeit darauf hin, dass man keinen Effekt der Bachblüten feststellen kann, der über den Placebo-Effekt hinausginge - falls jemand aktuelllere Studienergebnisse kennt, lasse ich mich gern verbessern. Versteht mich nicht falsch, der Placebo-Effekt ist ja ein positiver Effekt und somit für die Betroffenen eine echte Hilfe!

    Ich finde es oft nur schade, wenn die Naturheilkunde sich mit ihren Erklärungen zufrieden gibt, die oft viele Jahrzehnte alt sind und auf einem Verständnis des menschlichen Körpers und überhaupt der Natur beruhen, das heute durch neuere Erkenntnisse überholt ist, und sich, siehe Zitat oben, mit Kritik nicht wirklich auseinandersetzt. Das verhindert dann doch, dass die Methoden verbessert werden. Ich persönlich würde auch nicht wollen, dass die Pharmaindustrie mir wirkungslose oder nicht gut wirksame Medikamente bereitstellt und daran verdient.

    Ich wünsche aber natürlich allen, die "Zuflucht" bei den Bachblüten suchen, gute Besserung - egal, auf welchem Effekt die nun letztendlich beruht.

    LG Ellen

  10. #10
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der Bachblüten-Thread

    @ Ellen: ich bin Dir ganz bestimmt nicht böse.
    Ich persönlich habe mit einigen Formen von Naturheilmedizin sehr gute Erfahrungen gemacht (Bioresonanz, Bachblüten etc.) und stehe ihnen relativ offen gegenüber, was nicht heisst, dass ich auch mal skeptisch bin.
    Ich denke, dass wir Menschen gegenüber Pferden vielleicht die Möglichkeiten haben, unsere Schwierigkeiten zu äußern, was ich bei einer gezielten und professionellen Beratung auch getan habe.
    Egal, ob es nun die Bachblüten selbst sind oder der Glaube daran, die Hauptsache ist für mich: es hilft. Sollte die Kraft einfach aus mir selbst kommen, umso besser. Aber das siehst Du ja genauso, wie ich gelesen habe.
    Ich würde nie behaupten, dass es rein wissenschaftlich die Blüten selbst sind, die aufgrund ihrer Inhaltsstoffe ein Ergebnis erzielen, es ist lediglich die Wirkung, die mir gut getan hat, egal, woher sie kommt.

    lg
    Karin

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. der Amaretto-Thread
    Von Katinka im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 265
  2. ...
    Von Pastapronta im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige