Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 24 von 31 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 304

Thema: ⫸ Darmbakterium EHEC (kein Virus)

14.12.2017
  1. #231
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    ganz so entspannt wie Maike sehe ich es auch nicht. Gemüse zum Rohverzehr kaufen wir nur, wenn es hier in Regensburg selbst angebaut wird, ansonsten eben kochen.
    Obst waschen wir supergründlich und schälen es (sofern möglich). Erdbeeren z.B. pflücken wir selbst auf dem Feld (schmecken da eh viel besser).
    Wir werden wohl auch die nächsten Wochen noch so verfahren, bis die Welle wirklich weg ist. Derweil gibts bei uns vermehrt Essiggurken, Oliven u.ä. Denn auf Ehec hab ich keine Lust und diesbezüglich auch Sorge um meine Kinder.

    Andrea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #232
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Naja, aber so richtig weiß doch keiner, woher der Keim eigentlich kommt. Die Wahrscheinlichkeit, dass er auf Gurken oder Tomaten sitzt ist genauso hoch, wie dass er irgendwo anders drauf sitzt. Eigentlich dürften wir gar nichts mehr essen
    Und dann auf die Hälfte zu verzichten, nur um dann angesteckt zu werden, weil ich was gegessen hab, wo vorher noch keiner drangedacht hat...?!

    Ich esse weiterhin alles und kaufe ganz normal ein. Sprossen esse ich allerdings sowieso nicht (nur Kresse und die ziehe ich immer selber, so wie auch alle Kräuter). Hier gibt es aber auch alles ganz normal und ist jetzt auch nicht günstiger oder so. Mal schauen, was der Großeinkauf morgen im Supermarkt wieder so bringt.

  3. #233
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Zitat Zitat von Tanja Beitrag anzeigen
    Naja, aber so richtig weiß doch keiner, woher der Keim eigentlich kommt. Die Wahrscheinlichkeit, dass er auf Gurken oder Tomaten sitzt ist genauso hoch, wie dass er irgendwo anders drauf sitzt. Eigentlich dürften wir gar nichts mehr essen
    Und dann auf die Hälfte zu verzichten, nur um dann angesteckt zu werden, weil ich was gegessen hab, wo vorher noch keiner drangedacht hat...?!

    Ich esse weiterhin alles und kaufe ganz normal ein. Sprossen esse ich allerdings sowieso nicht (nur Kresse und die ziehe ich immer selber, so wie auch alle Kräuter). Hier gibt es aber auch alles ganz normal und ist jetzt auch nicht günstiger oder so. Mal schauen, was der Großeinkauf morgen im Supermarkt wieder so bringt.
    Vielleicht würdest Du anders denken, wenn du hier in Norddeutschland wohnen würdest?
    Wie auch immer: alle Erkrankten haben entweder Sprossen, Tomaten, Gurken oder Salat gegessen. Auf KEINEM der Gemüsesorten wurde der Keim nachgewiesen, aber der Verdacht bestand/besteht. Man kann ja wenigstens versuchen die Gefahr so gering wie möglich zu halten.... denke ich zumindest.

  4. #234
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Also ich bin ultra vorsichtig, das geb ich zu.
    Wir essen keine Rohkost momentan, Obst nur aus der Region und das wird dann auch gründlich gewaschen.

    Ich hab da richtig angst vor. Vor allem vor HUS. Ich hab nun ein wenig Probleme an den Nieren und fühl mich mies dabei und wenn ich nur dran denke dass das nicht annähernd damit zu vergleichen ist was diese Menschen durchmachen müssen, wird mir ganz anders.
    Ich will nicht im entferntesten wissen wie das ist!

  5. #235
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Leider ist es so, dass man es nicht so genau weiß. Aber deshalb verzichte ich jetzt auf alles, was ich nicht kurz in den Kochtopf werfen kann (Gemüse).
    Obst kaufe ich hier nur beim Bauern und wasche es gründlich.
    Ich habe einfach zu viel Angst, dass wir uns was einfangen. Deshalb würde mir zur Zeit eine Tomate auch überhaupt nicht schmecken.

  6. #236
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Ich denke genauso wie Tanja und wir wohnen auch schon ziemlich dicht an Hannover und in Kassel war ja auch schon einiges. Und wir essen auch viel roh und auch ich vergesse ab und zu immer noch Tomaten zu waschen. Ich denke mittlerweile auch, vielleicht ist es gar nicht da wo alle meinen. Am Schluss war es was, was jeder täglich isst/trinkt. Und dafür verzichten.

    Sprossen essen wir auch nicht, aber Basilikum und Rucola gibt es heute, ungekocht, aber gewaschen *g* Und Tomaten sowieso, schon die ganze Zeit.

    Im Endeffekt, muss ja jeder für sich selber wissen, was er isst und was nicht.

  7. #237
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    ...und auch ich vergesse ab und zu immer noch Tomaten zu waschen...
    Das heißt also, dass du normalerweise (also ohne EHEC-Verdacht) deine Tomaten nicht wäschst?
    Hast du eine Ahnung, wer da schon alles dran rumtatscht, bevor und nachdem es in den Laden kommt und du es kaufst? Wuääääh, alleine die Vorstellung wär mir viel zu eklig .

  8. #238
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    showtime, ja natürlich, immerhin verkaufe ich auch Obst und Gemüse, fast jegliches Gemüse und Obst wasche ich eher selten. Meistens so wie bei Äfeln, streiche ich sie einfach nur am T-Shirt ab. Kirschen isst selbst mein Mann einfach so ungewaschen, sowie ich. Gestorben ist bei uns noch keiner. Ich kenne viele die das so machen. KA wieso, meistens vergesse ich das.

    Salat wasche ich aber, alleine schon wegen Sand und ähnlichem.

  9. #239
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Das geht mir ganz genauso! De Frieden trau ich absolut nicht!!!
    Ich hab vorhin mal in die Pressekonferenz reingeschaltet und musste nach einiger Zeit wieder umschalten, weil ich vor Wut gekocht hab.
    Wie die sich versuchen rauszureden und möglichst unkonkrete Aussagen zu treffen. Ja denken die wir sind alle blöd in Deutschland???

    Für mich ist das momenten eine riesen Verar... am Verbraucher. Da sollen sie doch wenigstens so ehrlich sein und sagen dass sie keine Ahnung haben wo es her kommt und momentan nicht wissen was sie noch tun sollen/können.
    Das wäre zwar immer noch nicht gut, aber wenigstens hat man dann nicht das Gefühl verar... zu werden!

    Am schlimmsten fand ich folgenden Dialog:

    -Reporter: Ist es richtig dass an den Sprossen und dem Gemüse aus dem betroffenen Hof in Bienenbüttel der Erreger nicht nachgewiesen werden konnte?

    -Experte: Das ist richtig, an den Lebensmittel wurde der Erreger nicht gefunden.

    -Reporter: Also wurde im Betrieb selbst der Erreger nachgewiesen?

    -Experte: (verunsichert, druckst schaut nach links und rechts) Ja, also nein, bei einer der Angestellten wurde der Erreger nachgewiesen.
    Ausserdem haben mindestens 80 erkrankte Personen Sprossen von diesem Betrieb verzehrt.

    Ja, bei 80 Personen von 2800 Fällen ist das auch SEHR aussagekräftig!
    Ich verstehe ehrlich gesagt überhaupt nicht, was du für ein Theater machst Jessi .

    Das ist eine ganz normale wissenschaftliche Verfahrensweise, dass man bei gewissen Voraussetzungen eine Tatsache für zutreffend ansehen kann, auch wenn sie auf direktem Weg nicht bewiesen werden kann.
    Sprossen sind ja nun schon etwas "außergewöhnlicher", und wenn da eine Anzahl von erkranten Menschen, die eben nunmal WEIT über dem statistischen Durchschnitt liegt, davon gegessen hat, dann lässt sich daraus schlussfolgern, dass es diese Sprossen gewesen sind. So einfach ist das tatsächlich. Natürlich bleibt ein - statistisch wahrscheinlich minimales - Restrisiko, dass es doch noch andere Quellen gegeben haben könnte. Aber da nun ein "Die haben keine Ahnung und versuchen uns zu verarschen" draus zu machen, hat für mich ehrlich gesagt schon viel von Stammtischniveau. Denn wenn sie uns verarschen wollten, könnten sie auch einfach sagen: "Wir haben den Erreger gefunden". Da würde wahrscheinlich keiner meckern..

    Was sollen sie denn sonst machen außer die auf statistischem Wege gewonnenen Ergebnisse heranzuziehen? Offensichtlich ist der Erreger ja inzwischen auf der aktuellen Ware nicht mehr drauf (die rückläufigen Neuerkrankungszahlen sprechen da auch eine deutliche Sprache). Ich finde es gut und richtig, dass Gurken, Tomaten und Salat, die offenbar ja völlig zu Unrecht "im Verdacht" waren, nun wieder freigegeben werden.

  10. #240
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Darmbakterium EHEC (kein Virus)

    Zitat Zitat von rocca Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das finde ich irgendwie fast fahrlässig diesen Satz. Falls einer von euch (im schlimmsten fall eines deiner Kinder) EHEC bekommen würde, kann es sein, dass es lebenslange Nierenschäden davonträgt.
    Jeder kann damit ja umgehen wie er will, aber so unachtsam zu sagen: "dann bekommen wir halt EHEC" finde ich fast verantwortungslos....
    damit meinte ich das man es auch so kriegen kann. es soll ja nun auch von mensch zu mensch ansteckend sein d.h. das man nicht mit den sprossen an sich in kontakt kommt.
    natürlich ist es mir nicht egal ob wir es bekommen. aber deshalb kann ich mich doch nicht einschließen. ich hoffe es ist jetzt besser rüber gekommen.

Seite 24 von 31 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MD-Virus in der Familie # 28
    Von Jill im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 36
  2. RS - Virus
    Von schaf23 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 59
  3. Qualitätsjournalismus made in Germany -gesunde EHEC Tote?
    Von Rene im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 8
  4. Schwindelanfälle - Virus oder Halswirbelsäule?
    Von Jill im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 23
  5. Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige