Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

12.12.2017
  1. #11
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

    Meine Schwester hatte auch jahrelang damit zu kämpfen. Bis dann ein Zusammenhang zu den Rachenmandeln festgestellt wurde. Nach Entfernung der Rachenmandeln ist sie quasi frei von jeglichen BE gewesen. Aber frag mich nicht, warum. Nur mal so als Denkanstoß.
    Ich kann es mir aber auch nicht gesund vorstellen, nach jedem Sex ein Antibiotikum zu nehmen. Das kann doch nicht des Rätsels Lösung sein... ?)

    Andrea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

    @ Gitte75: Das weiss ich, das mache ich auch immer, aber geholfen hat es trotzdem nicht

    Und zum Thema Single-Shot/Antibiotika: Natürlich will ich das nicht mein Lebenlang machen! Zumindest habe ich das nicht vor!
    Und das sich Resistenzen bilden, weiss ich natürlich. Aber ich habe nach jeder BE, und davon hatte ich 4 innerhalb von 5 Monaten, jedes Mal 5 Tage 2x täglich ein hoch dosiertes AB nehmen müssen. Da nehme ich doch zur Zeit lieber ein sehr leicht dosiertes AB nach dem Sex als jedes Mal die Hammerdröhnung aufgrund einer BE. Ich denke, dass ist bestimmt verträglicher und gesünder. Und außerdem habe ich super Angst vor einer erneuten BE, denn ich habe so starke Schmerzen dabei, das geht gar nicht. Ich werde jedes Mal für 2-3 Tage krank geschrieben.
    Das AB was ich nehme, ist übrigens extra ein zur Langzeitbehandlung über mehrere Monate aufgrund von BEs gedacht.
    Ich will jetzt aber irgendwann versuchen, die ABs abzusetzen, um zu testen, ob ich weiter BE-frei bleibe. Aber ich habe echt noch riesen Angst davor!

    Liebe Grüße
    Corinna

  3. #13
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

    Corinna,

    ich kann dich gut verstehen.
    Mir erging es jahrelang genauso und ich habe auch von dem letzten Urologen, den ich vor Jahren nach einer Blasenspiegelung aufgesucht habe, an den Kopf geknallt bekommen:"SIe haben das chronisch, dann müssen Sie eben prophylaktisch immer nach dem Sex Antibiotikum nehmen."

    Das war aber eine Sache, die ich nicht akzeptieren wollte.

    Klar, es hilft eine Weile, aber die Angst vor der Resistenz und das, was da im Körper passiert, waren größer-

    Ich weiß, wieviel Schmerzen man bei einer BE haben kann...und auch, wieviel ANgst vor dem nächsten Mal....

    Ich habe damals eine Homöopathin gefunden, die das Ganze ruckzuck in den Griff bekommen hat und es ist seitdem komplett weg gewesen.

    Leider habe ich jetzt nach Jahren gerade aktuell wieder eine BE, muss also dringend mal wieder meine Homöopathin aufsuchen.

    Ich will dir nur sagen, dass ich dich verstehen kann, dir aber Mut machen, mal einen anderen Weg auszuprobieren!!!!

    LG Vivi

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

    Hallo Vivi,

    was genau hat Dir denn die Homöopathin verschrieben? Ich habe auch schon öfter nur gutes gehört.
    Vielleicht sollte ich das dann auch mal ausprobieren.

    Gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Corinna

  5. #15
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

    Corinna,

    nun, es gibt ja 1. nicht nur ein Mittel bei BE und 2. ist da eine Konstitutionsbehandlung erforderlich.
    D.h. sie findet genau das Mittel zu deinem Typ passend heraus.

    Es wird da ein längeres Anamesegespräch geführt, bei dem eben sehr genau geschaut wird, welches Mittel zu DIR passt. Deshalb will und kann ich hier keine pauschale Antwort geben.
    Da es bei dir ja auch schon"chronisch" zu sein scheint, wäre das der richtige Weg.

    Hör dich doch mal in deiner Gegend um, welche Homöopathin da empfehlenswert ist.
    Einen Versuch ist es doch allemale wert, oder?

    Wie gesagt, mir wurde von den Ärzten gesagt:"Sie haben es chronisch, Feierabend!" Keiner konnte mir helfen (außer natürlich die Symptombekämpfung durch das Antibiotikum).
    Sie hat es durch die Behndlung ruckizucki in den Griff bekommen. Manchmal dauert die Suche nach dem richtigen Mittel ein wenig länger, aber es wirkt auf jeden Fall!

    Wenn du noch mehr wissen willst, gerne auch per PN!

    LG und alles Gute

    Vivi

  6. #16
    Neuling Avatar von bettina_2607
    Alter
    35
    Beiträge
    47
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

    Hallo Ihr BEGeplagten!!!
    Was mir immer ganz gut hilft und was ich auch meinen Kunden in der Apotheke empfehle sind Cantharis Blasen Globuli von Wala. Das ist ein Homöopathisches Kombipräparat.
    LG Bettina_2607

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Chronische Blasenentzuendung / Impfung: Erfahrungen?

    Danke Vivi, ich werde mich mal umhören!

    Liebe Grüße
    Corinna

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Chronische autoimmune Gastritis
    Von Marina im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 2
  2. FSME Impfung
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 34
  3. FSME Impfung
    Von linchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 21
  4. chronische Sinusitis
    Von Nadine im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  5. chronische Nesselsucht?
    Von jamadi im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige