Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Blutuntersuchung

13.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Bubumaus
    Ort
    Wesseling
    Alter
    38
    Beiträge
    292
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Blutuntersuchung

    Hallo zusammen,

    da ihr echt immer gut Ratschläge gebt, habe ich mal eine Frage.

    Ich war bei einer Endokrinologin wegen meiner Schilddrüse. Jetzt habe ich endlich den Befund bekommen, dass ich Hashimoto habe. Das finde ich nicht so beunruhigend, aber auf dem Befund stand auch, dass bei mir irgendwie mehrere Lymphknoten bis zu 2 cm geschwollen sind und mein BSG-Wert wohl erhöht ist (liegt bei 18).

    Des Weiteren fand ich noch, dass mein Albuminwert nur bei 50,8 % lag (Norm ist wohl ab 55 %) und mein Gamma-Gt war etwas zu hoch (lag bei 20,8, Norm ist bei 18,8 %). Ach ja alle anderen Werte waren in Ordnung.

    Kennt sich jemand damit aus und kann mir dazu was sagen?!? Bei google finde ich nur so Krankheiten wie Leberzhirose und einen Termin bei meinem Hausarzt habe ich erst für nächsten Donnerstag bekommen.

    Vielen Dank!
    Jeannette


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blutuntersuchung

    Huhuu Bubumaus,

    Ich kenne mich leider auch nicht damit aus....

    Aber bei mir sind auch schon - seit Jahren - die Lymphknoten im Halsbereich "grenzwertig bis vergrößert" sind, also auch mehrere. Ich merke das auch oft, man spürt es, manchmal sieht mans auch. Mir hat es einmal bei einem MRT (wegen etwas ganz anderem wurde das gemacht) ein Arzt gesagt, dass er es gesehn hat und ich es abklären lassen sollte. Das ist nun aber auch schon viele Jahre her ;-)

    Sonst hat der Endokrinologe nichts gesagt ? Was er für einen Verdacht hat, oder was dein Hausarzt als nächstes tun sollte ? Welche Lymphknoten sind denn vergrößert ?

    Alles Liebe,

    Mia

  3. #3
    Junior Mitglied Avatar von Bubumaus
    Ort
    Wesseling
    Alter
    38
    Beiträge
    292
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Blutuntersuchung

    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Bei mir sind Lymphknoten am Hals betroffen. Im Befund der Endokrinologin stand, dass es kurzfristig kontrolliert werden solle wegen erhöhten Blutsenkungswert. Mehr steht da leider nicht drin.:-(

    Liebe Grüße
    Jeannette

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blutuntersuchung

    Hi,

    Okay - dann wird dein Hausarzt sicherlich eine erneute Blutuntersuchung veranlassen. Wenn die Blutsenkungsgeschw. erhöht war, dann kann das auch sehr gut auf einen Infekt hinweisen. Warst du denn zum Zeitpunkt der Blutentnahme evtl. krank, hattest eine Erkältung, Halskratzen oder sowas in der Art ? Dann könnte das ja auch mit den angeschwollenen Lymphknoten passen.... vorallem wenn die nur im Halsbereich waren.

    Dann wird dein Hausarzt das jetzt beim Termin sicherlich wieder testen - und wenns ohne Befund ist, wars sicherlich nur wegen einer Infektion. Ist halt immer blöd, wenn noch sowas aussteht, gell ? Dann hat man immer noch was vor sich...

    Mit den zwei andern Blutwerten kenn ich mich gar nicht aus....

    Sag mal - wie hast du das mit dem Hashimoto denn eigentlich gemerkt ? Ich hab "nur" eine Schilddrüsenunterfunktion (bzw. hatte, ich glaub es hat sich verwachsen, hab es nicht mehr untersuchen lassen *zugeb*), das haben ja soooo viele Frauen ;-)

    Machs gut,

    Meli

  5. #5
    Junior Mitglied Avatar von Bubumaus
    Ort
    Wesseling
    Alter
    38
    Beiträge
    292
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Blutuntersuchung

    Guten Morgen,

    ich habe es gar nicht gemerkt. Ich hatte eine Unterfunktion, die medikamentös behandelt wurde. Jetzt war es halt so weit, dass Routineuntersuchung anstand. Bei der Sonografie meinte mein HA dann, dass da irgendwas nicht stimmt und er gerne noch die Antikörper testen will. Da stellte sich dann raus, dass der Wert bei über 1000 lag und dann wurden die weiteren Untersuchungen veranlasst.

    Also zu den Frauen, die das nicht untersuchen lassen gehöre ich auch.:-) In der Beziehung bin ich auch schon mal schlumpfig.

    Hast du den irgendwelche Sympthome, die dich zweifeln lassen?

    Liebe Grüße
    Jeannette

  6. #6
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blutuntersuchung

    Hattest du mal das Pfeiffersche Drüsenfieber? Danach sind die Lymphknoten gerne mal vergrößert.

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Bubumaus
    Ort
    Wesseling
    Alter
    38
    Beiträge
    292
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Blutuntersuchung

    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, einige Tage vorher ein wenig Halskratzen gehabt zu haben. Damit ich nicht wieder krank werde, habe ich es mit Paracetamol behandelt.

    @Eli
    Nicht das ich wüsste. Hatte im Januar einen ganz fiesen Infekt mit geschwollenen Lymphknoten und musste sogar AB nehmen. Aber ob das so lange dauert?!?

    Liebe Grüße
    Jeannette

  8. #8
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Blutuntersuchung

    je nachdem wie schwer der Infekt war kann die Schwellung schon noch ein paar Monate andauern. Mach dir darüber jetzt mal nicht übermäßig Sorgen. Warte den Termin beim HA ab und dann schau mal weiter.

Ähnliche Themen

  1. Zeckenbiss Update: Blutuntersuchung i.O.
    Von Tiffi im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  2. Ergebnisse meiner Blutuntersuchung - kann mir jemand was erklären?
    Von Suki im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige