Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: ⫸ Bindehautentzündung

11.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Daumen runter ⫸ Bindehautentzündung

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich könnte platzen!!! Ich habe das 3. Mal eine Bindehautentzündung innerhalb von knapp 5 Wochen und ich könnte Ich weiss überhaupt nicht woran das liegen kann!

    Gut, ich trage Kontaktlinsen - aber das war die letzten 14 Jahre auch kein Problem.... Daher denke ich jetzt nicht, dass es daher kommen kann??)

    Habt Ihr da Erfahrungen drin??

    LG
    surfmaus


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Wir hatten in diesem Jahr auch schon 3mal das "Vergnügen". Bei uns schleppen das aber immer die Kinder aus der Krippe mit an.
    Aber ich denke, dass manche Leute empfindlicher sind als andere. Mein Mann steckt sich z.B. IMMER schneller und auch öfter an als ich. Obwohl ich natürlich mindestens genausoviel Kontakt zu den Kinder habe .

    Seit einiger Zeit nehmen wir aber nicht mehr diese anibiotischen Tropfen, da es einfach zu viel geworden ist, sondern Calendula D4 Augentropfen (für eitrige Bindehautentzündung, bei nicht-eitriger gibts was anderes) und das hilft sehr gut und hat keine Nebenwirkungen.

    Wenn man diese antibiotischen Tropfen nimmt, soll man, glaube ich, immer das Präparat wechseln. hast Du immer die gleichen genommen? Daran könnte es ja liegen, dass es so oft hintereinander auftritt.

    Gute Besserung!

    LG,
    Jumi

  3. #3
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Huhu!

    Ich war mit meiner ersten Bindehautentzündung gleich beim Augenarzt. Die hat nur mal kurz drüber geschaut und mir Tropfen verschrieben und gesagt, dass ich 1 Woche keine Linsen mehr tragen darf. Hab ich auch brav gemacht. Schwupps hatte ich die Entzündung 1 1/2 Wochen später auf dem anderen Auge..... ?)

    Mit Kindern habe ich eigentlich keinen Kontakt - habe ja selbst keine Kinder... Und empfindlich war ich bis dieses Jahr auch noch nicht... Liegt es dran, dass ich älter werde???)

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Mh, keine Ahnung was man dagegen tun kann. Ich weiß nur, dass eine Bindehautentzündung hoch ansteckend ist und man beide Augen behandeln muß auch wenn nur ein Auge betroffen ist.

    Gute Besserung!

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Zitat Zitat von surfmaus79 Beitrag anzeigen
    Huhu!

    Ich war mit meiner ersten Bindehautentzündung gleich beim Augenarzt. Die hat nur mal kurz drüber geschaut und mir Tropfen verschrieben und gesagt, dass ich 1 Woche keine Linsen mehr tragen darf. Hab ich auch brav gemacht. Schwupps hatte ich die Entzündung 1 1/2 Wochen später auf dem anderen Auge..... ?)

    Mit Kindern habe ich eigentlich keinen Kontakt - habe ja selbst keine Kinder... Und empfindlich war ich bis dieses Jahr auch noch nicht... Liegt es dran, dass ich älter werde???)

    Zu 1.) Also bei einer Bindehautentzündung müssen IMMER beide Augen behandelt werden, auch, wenn man es "offensichtlich" nur in einem hat!! So hat mir das mein Augenarzt mal gesagt (der ist übrigens im Eder-Haus ggü. Hbf)

    Zu 2.) Hör auf, das liegt nicht am Alter... Hast Du vielleicht jetzt einen zugigen Arbeitsplatz oder Klimaanlage im Büro?


    Ach ja, und eine BHE ist hoch infektiös, d. h. Handtücher jeden Tag kochen und nicht zusammen mit Partner benutzen, möglichst nicht im Auge "rumpulen", und öfter mal (wenn doch) Hände desinfizieren. Habe ja Desinfektionszeug dabei, das bekommst Du heute abend dann erstmal auf die Händchen

    LG

    *chen

  6. #6
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Danke Anika!

    Ich behandle es ja mit Tropfen....

    Hochansteckend???) Darf ich nun nach Hause gehen???) *hoff*

  7. #7
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Du darfst Ne mal im Ernst, mein Doc meinte mal zu mir, dass man wirklich aufpassen muß und man leicht Partner, Kinder und restliche Familie anstecken könnte.

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

  9. #9
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Zitat Zitat von *chen Beitrag anzeigen
    Zu 1.) Also bei einer Bindehautentzündung müssen IMMER beide Augen behandelt werden, auch, wenn man es "offensichtlich" nur in einem hat!! So hat mir das mein Augenarzt mal gesagt (der ist übrigens im Eder-Haus ggü. Hbf)

    Zu 2.) Hör auf, das liegt nicht am Alter... Hast Du vielleicht jetzt einen zugigen Arbeitsplatz oder Klimaanlage im Büro?

    LG

    *chen
    Ich glaube, dass mein Augenarzt da auch ist - ist die Augenlaserklinik AB mittlerweile....
    Komisch ist halt, dass ich auf dem einen Auge gar nichts gemerkt habe, dass dann später anfing weh zu tun und jetzt nach knapp 2 oder 3 Wochen wieder das eine Auge (also links) anfing....

    Zu 2)
    Ich habe gar keine Klimaanlage im Büro Im Auto ist die Klimaanlage auch aus... Aber zugig - daher könnts kommen. Wenn ich hier im Büro die Tür auf habe und das Fenster gekippt ist... Das wäre zumindest eine Idee?)

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Bindehautentzündung

    Zitat Zitat von Anika Beitrag anzeigen
    Du darfst Ne mal im Ernst, mein Doc meinte mal zu mir, dass man wirklich aufpassen muß und man leicht Partner, Kinder und restliche Familie anstecken könnte.
    Also, eine Bindehautentzündung ist jetzt NICHT durch die "Luft" ansteckend, man muss sich nicht aus dem sozialen Leben verabschieden, sondern halt einfach ein bißchen aufpassen, siehe mein Mann!

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bindehautentzündung
    Von Stefanie81 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige