Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: ⫸ Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

15.12.2017
  1. #11
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    Am besten du fragst deinen ZA. Der weiß doch, wie schädlich das nun wirklich sein könnte.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Weil Amalgam beim Rein- und beim RAUSMACHEN besonders viel von diesem giftigen Schwermetall abgibt (ist es Quecksilber? Weiß ich grad gar nicht so genau).
    Genau - oder wenn eine Edelmetallfüllung direkt daneben ist.

    Ich stimme Naddi zu - sämtliche noch intakten Amalgamfüllungen würde ich niemals rausmachen lassen. Das ist eine Belastung für den Körper und ein fettes Geschäft für den Zahnarzt.

    LG Ellen

  3. #13
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    eben, 1 Füllung ist nicht mehr ganz in Ordnung, daher sollte sie eigentlich raus. Aber ich streube mich noch ein bisschen dagegen, weil die Belastung durch das Quecksilber doch erheblich ist.
    Ich werde mal den ZA interviewen. Und halt vielleicht doch 1 Monat eine Pause einlegen, es geht gemäss Google viel Quecksilber in die Plazenta. Und das ausführen des Quecksilbers aus dem Körper dauert doch einen Moment.

  4. #14
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    Hallo Zebra!

    Also wenn ich mir Amalgan Füllungen herausmachen lassen würde, dann würde ich wirklich eine Hibbelpause einlegen.... Die Gefahr wäre mir zu hoch, dass mein Baby etwas abbekommen würde......


    LG
    surfmaus79

  5. #15
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    Also hab ich das jetzt richtig verstanden? Du hast eine Amalgamfüllung, die ist nicht mehr in Ordnung. Und dein Zahnarzt möchte sie austauschen.
    DAS finde ich ok, denn bei einer defekten Füllung wird Quecksilber freigesetzt.
    Alle intakten Amalgamfüllungen einfach so austauschen zu lassen ist Schmarrn, denn wie schon gesagt wurde, setzt genau dieses Vorgehen am meisten Quecksilber frei.

    Wie lange braucht der Körper, um Amalgam bzw. das Quecksilber wieder auszuscheiden? Das ist die Frage und danach sollte sich eure Hibbelei richten, finde ich.

  6. #16
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    Ich denke auch, dass EINE Füllung auszutauschen kein Problem ist, solange man danach nicht jahrelang mit 2 unterschiedlichen Metallen im Mund herumläuft. Da Du ja aber eine Kunststofffüllung bekommst sollte das kein Thema sein!
    lg
    Karin

  7. #17
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    ich guck mal, was der Zahnarzt genau sagen wird. Habe mich nun ein bisschen kundig gemacht im Internet. Ich tausche sie wirklich nur im Notfall aus.

    Danke für Eure Hilfe!

  8. #18
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Amalgam-Füllungen? Hibbelpause?

    Zitat Zitat von Suki Beitrag anzeigen
    Wie lange braucht der Körper, um Amalgam bzw. das Quecksilber wieder auszuscheiden?
    Ich glaube, an dieser Frage scheiden sich die Geister. Es gibt in der alternativen Heilkunde Theorien, dass man Quecksilber mit Tees oder so "ausleiten" kann, soweit ich weiß, aber bewiesen ist das nicht und wie das chemisch funktionieren soll, ist mir ehrlich gesagt nicht klar. Schulmedizinisch gesehen setzt sich zumindest ein Teil der Schwermetalle, die in den Körper gelangen, im Rückenmark oder sonstwo ab und bleibt dann dort. Aber wenn sie wirklich dort bleiben, dann ist es ja auch okay, denn dann gehen sie nicht in die Plazenta. ?)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. ***Eure Hochzeitstorten-Füllungen & Geschmacksrichtungen
    Von Isabel im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 33
  2. Adventskalender als Geb-Geschenk - Füllungen?
    Von Anika im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 5

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige