Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Thema: ⫸ allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

18.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Meine Schwägerin hatte als Baby (vor mittlerweile 17 Jahren) auch eine (schulmedizinisch diagnostizierte) Allergie auf irgendeinen Milchbestandteil - jedenfalls hat sie keine reguläre Säuglingsnahrung vertragen. Meine Schwiegereltern waren mit dann auch zur Bioresonanztherapie, und die Sache war nach einigen Wochen komplett erledigt. Die erzählen da heute noch kopfschüttelnd davon. Also so komisch diese Behandlungsmethoden einem erscheinen mögen, es ist definitiv kein kompletter Humbug..


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Ich schätze mal das Deine Heilpraktikerin evtl. auch Bioresonaz macht? Mit diesem Hand- Auflegen könnte eine neuere Methode gemeint sein. Hat sie nicht erklärt was sie da macht?

    Ich bin ganz gegenteiliger Meinung: Ich würde NIEMALS mehr die Schulmedizin nutzen um meine ALlergien zu stabilisieren. Aber das ist meine MEinung die auf meinen Erfahrungen beruht. Ich habe gute Erfahrungen mit Bioresonanz gemacht und schwöre drauf. Bevor ich wieder Pricktest etc. über mich ergehen lassen würde, würde ich das 1232183921 mal lieber probieren.
    Aber das liegt nicht jedem und mancher- sorry, das ich das so knallhart schreibe, aber das ist meine Erfahrung- lässt sein Kind lieber die komplette Haut runterkratzen als den "Humbug" mal zu probieren. Ich kann nur sagen, dass ich KEINE Probleme mehr habe und meine Schwester auch nicht und für mich gilt - wer heilt hat REcht-

  3. #23
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    ich kenne mich mit den ganzen methoden noch nicht aus. ich lese, was ich kriegen kann. arbeiten und familie habe ich aber auch noch. ich komme nicht so schnell voran, wie ich es mir wünsche.

    @molly: kannst du mir die kontaktdaten für diese ärztin aus dem marienstift per pn schicken. marienstift klinkt schon mal sehr gut. ich bin ja beigeistert von dieser klinik. hast duzu eine überweisung vom kia gebraucht, oder hast du deine maus einfach da angemeldet?

    mit hand auflegen, meine ich übrigens, dass die ärztin einfach meine hand gehalten hat (mein kleiner ließ sich nicht anfassen von ihr) während sie ihm diese proben gegen die linke kopfhälfte hielt.

  4. #24
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen

    mit hand auflegen, meine ich übrigens, dass die ärztin einfach meine hand gehalten hat (mein kleiner ließ sich nicht anfassen von ihr) während sie ihm diese proben gegen die linke kopfhälfte hielt.
    Das find ich ja dann aber erst grade richtig suspekt - sie hält DEINE Hand und fühlt über DICH bei IHM, während er auf deinem Schoß sitzt?
    Unsere Osteopathin hat bei Niki ja auch "Hand aufgelegt" , aber wenn sie das über MICH hätte machen wollen, ganz ehrlich, dann wär ich wohl aufgestanden und gegangen

  5. #25
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Ich schätze mal das Deine Heilpraktikerin evtl. auch Bioresonaz macht? Mit diesem Hand- Auflegen könnte eine neuere Methode gemeint sein. Hat sie nicht erklärt was sie da macht?

    Ich bin ganz gegenteiliger Meinung: Ich würde NIEMALS mehr die Schulmedizin nutzen um meine ALlergien zu stabilisieren. Aber das ist meine MEinung die auf meinen Erfahrungen beruht. Ich habe gute Erfahrungen mit Bioresonanz gemacht und schwöre drauf. Bevor ich wieder Pricktest etc. über mich ergehen lassen würde, würde ich das 1232183921 mal lieber probieren.
    Aber das liegt nicht jedem und mancher- sorry, das ich das so knallhart schreibe, aber das ist meine Erfahrung- lässt sein Kind lieber die komplette Haut runterkratzen als den "Humbug" mal zu probieren. Ich kann nur sagen, dass ich KEINE Probleme mehr habe und meine Schwester auch nicht und für mich gilt - wer heilt hat REcht-
    bin ganz deiner meinung. ich denke auch nicht das die schulmedizin besser ist als der "humbug"

  6. #26
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Das hat doch auch nichts mit besser oder schlechter zu tun. Mir geht es um die gesichterte Diagnostik, denn das, was eine Allergie nach sich zieht, ist so weitreichend und stellt das Leben der kompletten Familie auf den Kopf.
    Aber das ist eben Ansichts- bzw. Einstellungssache.

  7. #27
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    http://www.naturheiltherapie.de/Alte...ztherapie.html

    Ich würde da nachfragen, wieso das hilft wenn sie Deine Hand hält. Dazu kann ich nichts sagen, weil ich selber immer den "Kontakt" hatte. Hat die denn nicht erklärt wie es funktioniert?

    Vielleicht hatte das mit den Meridianen zu tun und sie hat probiert Störfelder ausfindig zu machen?
    http://www.naturheiltherapie.de/Alte...ztherapie.html

    Wenn sie Bioresonanz macht, dann müsste sie im Institut für regulative Medizin bekannt sein.
    Hier nachzulesen ist vielleicht auch interessant: http://www.institut-biophysikalische-medizin.de/

    Ach ja, weil ich es immer wieder in diesem Zusammenhang lese-
    keine Ahnung ob das nun ein Scientology-Produkt ist (angeblich ist der "Erfinder" Scientologe gewesen) und ob andere meinen, man muss daran glauben:
    Ich habe weder dran geglaubt (und es hat trotzdem funktioniert) noch bin ich Mitglied bei Scientology geworden oder auch nur darauf angesprochen worden. Ich weiß nicht, unter welchem Verfolgungswahn so mancher im Internet da leidet...

  8. #28
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    und stellt das Leben der kompletten Familie auf den Kopf.
    Aber das ist eben Ansichts- bzw. Einstellungssache.
    Oder eben Erfahrungssache. Und Erfahrung musstest du, Katrin, ja leider zur Genüge mit diesem Thema machen..
    Ich weiß nicht, ich würd mich bei sowas immer eher an Personen und deren Ratschläge halten, die mit so etwas bzw. dieser Diagnose leben (müssen) .
    Das ist aber nur meine Meinung.


    edit:
    ich denke, dass der Mittelweg bzw. die Kombi aus Schulmedizin und "Humbug" wohl der beste ist.
    Man kann ja alles ausprobieren, auch Hand auflegen, aber darüber eine Diagnose zu bekommen und das sofort so hinzunehmen, ohne sich weitere Meinungen einzuholen, ist einfach nicht gut, finde ich.

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Naja, Katrin- die Auswirkungen, wenn eine Allergie akute Schübe auslöst schon, aber wenn man sie dann einfach nicht mehr hat...
    Meine Schwester hatte auf alle getesteten Allergene (über 90) eine Reaktion. Ich weiß, was Allergieschübe sind, was Neurodermitis ist...
    Meine Schwester musste 3 Monate auf eine Isolierstation, weil sie keinen Fetzen HAUT mehr am Körper hatte. Wir sind 1992 durch die Hölle gegangen, weil wir dauernd Angst hatten, dass sie mitten im Urlaub eine Infektion bekommen würde.
    NICHTS konnte sie mehr essen. Die Schulmedizin hatte überwiegend Cortison als Heilmittel.

    Ich bin früher viel geritten, musste mich in einem anderen Haus umziehen und duschen und alles, weil meine Schwester sonst völlig zugeschwollen ist. Ohne, dass sie selber je mit einem Pferd in Berührung gekommen wäre. Ebenso Katzen. Und 2347 andere Sachen auch.
    Sie konnte kein normales Leben mehr führen.
    Zufällig haben wir dann die Bioresonazmethode für uns entdeckt, durch Empfehlung eines Bekannten.
    Plötzlich konnte sie mit zum Reiten, selber eine Katze haben...
    Komisch gell?
    Von den sChulmedizinischen war sie nur wahnsinnig aufgequollen.
    Klar, im ersten akuten Schub, bis sich wieder ein bißchen Haut gebildet hatte, war es nötig. Aber ich dachte damals wirklich mich laust der Affe, wie die dort auf der Station gemeint haben, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Sie musste damals REis essen, weil das "neutral" ist. SIe hatte eine hochgradige Allergie gegen Reis, man glaubte ihr nicht. Sie hat es gegessen und danach hat man dann nichts derartiges mehr gesagt "dass es nicht angehen kann, das gebe es nicht".

    Ich weiß nur, dass wir damals alle gewünscht hätte, das wir schon früher die Bioresonanz entdeckt hätten, da wäre meiner Schwester viel erspart geblieben.

    Mir ging es übrigens ebenso mit Katzenhaaren und schau, was für ein Tier ich mir halte.

    Aber wie Du schon schreibst, da gibt es unterschiedliche Meinungen und es gelingt wohl selten einen anderen zu überzeugen.
    Manches probiert man vielleicht erst wenn der Leidensdruck zu hoch geworden ist.
    Und wenn man dann eben keine Konsequenzen mehr für Betroffenen und Familie hat, dann staunt man.

  10. #30
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: allergien: milch, fruchtzucker, haselnuss

    Das ist natürlich wirklich mega krass und umso mehr freue ich mich, dass euch so gut geholfen worden ist.

    Wir kämpfen zum Glück mit keinen Aussenallergenen, aber Jans Speiseplan ist eben super krass beschränkt, wir können niemals auswärts essen oder auch nur an Urlaub im Hotel denken, die Hygienemaßnahmen in der Küche, am Tisch und nach dem Essen sind wahnsinnig penibel und wird da nur einmal nicht aufgepasst, droht Jan zu ersticken binnen weniger Minuten.
    Mein Leidensdruck ist also schon enorm, weil es schlichtweg ums Überleben meines Kindes geht.
    Aber ich habe gelernt, wie ich ihm und uns das Leben schön machen kann und verzichte eben auf vieles. Muss er ja auch.
    Und wir sind in solch guten Händen, die seine Neurodermitis nur im allerdringlichsten Zustand mit Cortison therapieren, davor hatte ich auch einen Heidenrespekt.
    Auf Dauer mit Cetirizin, Fenistil und dergleichen zu leben, kann ja auch kein Zustand sein, deshalb "pochte" ich so auf eine rasche Diagnostik.

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pre Milch oder 1-er Milch?
    Von Kiki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  2. pre Milch, 1er oder 2er Milch, Menge???
    Von tilly im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Allergien?!
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige