Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

16.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    Ich habe seit Freitag im Rücken eine blockierte Stelle, eine eingeklemmten Nerv oder was weiß ich. Auf jeden Fall stichte es bei bestimmten Bewegungen so, dass es mir den Atem nimmt. Tagsüber behindert es mich wenig, weder im Schwimmbad noch beim Trampolib hüpfen hat es gestört. Aber ich kann nachts nicht schlafen, weil im Liegen absolut jede Bewegung schmerzt.

    Was mache ich nun? Zum Allgemeinarzt und dort erst mal ewig im Wartezimmer sitzen, gerade Montags? Was kann der ausrichten? Und bei jedem Facharzt oder bei Physio/Osteopathie bekomme ich als gesetzlich versicherte doch erst in Wochen Termine, oder? Bleibt mir als einziges, die in München horrenden Honorare der Osteopathen selber zu tragen und überall rumzutelefonieren, bis ich irgendwo behandelt werde?

    Ich fühl mich da völlig alleingelassen. Ich glaub ich ruf mal bei meiner Krankenkasse an. Was macht Ihr in solchen Fällen? Ich bin völlig übermüdet, in die Arbeit brauche ich nicht gehen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    ich rufe meinen orthopäden an und lass mir nen termin geben, bzw geh in die freie sprechstunde.
    aber selbst termin gibt es am gleichen tag.

    physio/ostheopat geht auf karte nur auf überweisung bze ostheo nur mit überweisung UND vorkasse ( sofern deine aksse das überhaupt übernimmt )



    soft

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    Also unser Hausarzt macht sowas mit. Der hat dafür eine Zusatzausbildung. Und selbst wenn er das nicht mitmachen würde, wäre mein erster Gang dorthin. Wenn es so akut ist kann er dir vielleicht einen schnelleren Termin beim Facharzt besorgen?!

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    ich würde auch direkt zum Orthopäden kommen. Wir haben hier einen guten bzw. zwei (Gemeinschaftpraxis), da kann man bei akuten Problemen noch am selben Tag kommen.

    Gute Besserung!!

  5. #5
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    ich hab nen super osteo beim oly-park! oder ist dir das zu weit weg?
    mein absoluter gott wenn ich rücken habe (meiner mama hat er auch sch geholfen)
    du bekommst einen termin (keine angst, erst in wochen oder monaten) wirst aber auf die warteliste gesetzt und angerufen wenn ein patient abspringt, somit hat man meist innerhalb einer woche einen termin!
    war zumindest bei meiner mama, meiner nachbarin und mir so ;-)
    da er auch eine physio-praxis hat kann er über karte abrechnen :-))

  6. #6
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    Wie .... Rechnet er dann ne Physio ab obwohl er Osteo gemacht hat.

    Ich dachte immer ein Physiotherapeut könnte ausschließlich auf Rezept tätig werden, bzw. abrechnen.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    Danke Euch! Ich hab nun erst bei meiner Kundenbetreuerin der KK angerufen. Die ist nicht mehr da und die Stelle noch nicht wieder besetzt. Die Ersatztante hat mir den Terminservice der KK empfohlen, weil die schnell Termine bei Fachärzten besorgen könnten. Dort wurde mir erzählt, dass sich das bei Notfällen aber nicht eignet, weil die eine Bearbeitungszeit von zwei Tagen hätten. Nun gut. Ich habe dann doch direkt beim Orthopäden angerufen, wo mein Großer vor zwei Jahren mal war. Dort habe ich sofort um 13 Uhr nen Termin bekommen. Ich berichte wieder....

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    Das ist doch schon mal gut, dass du doch so schnell einen Termin bekommen konntest.

    GUTE BESSERUNG!

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    Super, dann bist Du optimalerweise ja jetzt schon dran!

    Gute Besserung auf jeden Fall!!

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?

    Gute Besserung!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?
    Von wichita im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 16
  2. Geschichten aus der Luftfahrt - zum Glück AGCS versichert
    Von JuleMaeuschen im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 10
  3. akute explosionsangst :)
    Von indra im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7
  4. Wer ist bei Debeka Kfz versichert?
    Von Melinchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 4
  5. Privat oder gesetzlich? Wie seid Ihr krankenversichert???
    Von Maggie im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige