Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: ⫸ Akkupunktur: *UD: Doc-Termin 6.9.*

17.12.2017
  1. #11
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    Bei mir hat es die Kasse übernommen.
    Nachfragen lohnt sich auf jeden Fall.

    LG Nicole


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    Meine Tante arbeitet ja bei meiner KK. Hab sie gefragt und sie erkundigt sich und gibt mir gleich Bescheid. Wenn sie das zahlen oder zumindest unterstützen, dann werd ich es versuchen.

  3. #13
    Moi
    Moi ist offline
    Inaktiv
    Beiträge
    577
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    Also ich hab schon einige Akupunktursitzungen hinter mir. Die bei meiner HEilpraktikerin waren nciht so schmerzhaft, als die bei meinem Hausarzt.
    Meine Heilpraktikerin hat ganz dünne Nadeln benutzt und brauchte ca. 3 Sitzungen bis sich eine Besserung einschlich. Ich war wegen meiner schlechten Haut da.
    Bei meinem neuen Hausarzt war es etwas anders. Da brauchte ich garnicht zu sagen wo es weh tut und dann hat er ein paar Punkte gedrückt, die weh taten udn wusste sofort was ich hab. Ich war/bin dort wegen schmerzhafter Menstruation und Magenproblemen. Die Nadeln, die er benutzt hat waren etwas dicker und taten auch etwas weher. Aber bereits nach der ersten Behandlung hab ich die letzte Mens garnicht mehr gespürt. Ich bin geschwebt wie auf Wolken.
    Seit gestern krieg ich nur noch Laserakupunktur.
    Leider übernimmt meine Krnakenkasse die Akupunktur nicht. Ansonsten zahle ich pro Sitzung (ca. 30 Minuten) 15 Euro.

    Liebe Grüße
    Nina

  4. #14
    Evelyn
    Gast

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    bei welcher KK bist du, Anika

  5. #15
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    Bin bei der BKK Goetze & Partner

  6. #16
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    So, meine Tante hat gerade angerufen. Seit Oktober 2006 wird Akkupunktur nur noch für chronische Kniegelenks- und Rückenschmerzen bezahlt. Alles andere muß privat bezahlt werden.

    Werd mich mal erkundigen, was meine FÄ dafür überhaupt nimmt. Ich weiß von meiner Mum, die Akkupunktur für Rückenschmerzen bekommt, dass eine Sitzung 60 Euro kostet. Das wäre mir echt zuviel.

  7. #17
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Stephanie
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    Hallo Anika,

    ich habe auch positive Erfahrungen mit Akupunktur gemacht. Ich war vor Jahren wegen Migräne in Behandlung und bin bis heute *toitoitoi* nahezu beschwerdefrei. Ich habe die Kosten damals selbst getragen. Aber das ist wie gesagt schon ein paar Jahre her und bei den Krankenkassen hat sich im Hinblick auf Heilpraktiker, Akupunktur etc. ja eine Menge getan.

    Ich kann Dir nur raten, es mal zu versuchen.

    LG
    Stephanie

  8. #18
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    ich war mal wegen meiner migräne
    zahlen musste ich nix, da mein arzt bei einem forschungsprojektteilgenommen hat und ich die 15 mal machen musste und danach einen riesen fragebogen ausfüllen musste, hätte ich abgebrochen, hätte ich es zahlen müssen

    mir hat es NULL gebracht, mir hat es IMMER weh getan und konnte mich auch nicht entspannen dabei !
    habe aber sonst keine angst vor spritzen oder nadeln..... aber das würde ich NIE wieder machen !

    wenn es übernommen wird, probier es einfach aus !
    ich denke das ist von mensch zu mensch unterschiedlich !

    anja

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    ...

  10. #20
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Akkupunktur: Hat jemand Erfahrungen?

    Muß den Thread nochmal hochholen, denn die Schmerzen werden von Monat zu Monat doller. Sind zwar nur knapp 24 Std. aber die reichen mir für den nächsten Monat im Vorraus.

    Wollte gestern einen Termin bei meiner FÄ machen um mit ihr nun bereits zum 3. Mal zu besprechen was man machen kann denn es hilft nur noch Novalgin gegen die Schmerzen. Wann bekam ich nen Termin? Am 27. November Dabei hab ich extra auf die Problematik hingewiesen, Frechheit. Da die Wartezeiten bei ihr immer länger werden hab ich schon öfter mit dem Gedanken gespielt zu wechseln und da ich eh gestern sauer war hab ich von zu Hause aus eine andere Praxis angerufen und da kann ich dann schon am 6. September hin. Diese FÄ macht ebenfalls Akkupunktur und ich hoffe, sie kann mir helfen.

    Es kann doch nicht angehen, dass ich schon Tage vorher Angst habe meine Mens zu bekommen und das ich am ersten Tag vor Schmerzen fast ohnmächtig werde

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. doc Morris? wer hat schon mal dort bestellt?
    Von Maike im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 0
  2. Update: Test von Sonnencremes/lotions LSF 30 *ERGÄNZUNG: Daylong & Doc Morris
    Von tauchmaus im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 5
  3. Hilfe! Bei mir hat sich was verklemmt! UD: war doch beim Doc!
    Von marigold im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige