Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: ⫸ Ärztin, Arzthelferin oder Sprechstundenhilfe hier?

11.12.2017
  1. #11
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tamborini
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.254
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ärztin, Arzthelferin oder Sprechstundenhilfe hier?

    och , gar nix....im Moment.
    Als ich in 2006 geschieden wurde, war ich danach bei einem Lohnsteuerbüro, die sagten mir das.
    Ich wußte es vorher nicht, weil immer mein Exmann die Steuererklärung machte.
    In dem Jahr hatte ich eben auch hohe Zahnarztrechnungen und kam deshalb über die Eigenanteilsgrenze. Seitdem heb ich immer alle Belege auf.
    Was hast du denn gedacht?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ärztin, Arzthelferin oder Sprechstundenhilfe hier?

    Zitat Zitat von tamborini Beitrag anzeigen
    ...Was hast du denn gedacht?
    Ich weiß nicht Ich bin jedenfalls erleichtert , dass alles nur hypotetisch ist

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ärztin, Arzthelferin oder Sprechstundenhilfe hier?

    Zitat Zitat von utah Beitrag anzeigen

    P.S. Es sind aber nur die Anwalts- und Gerichtkosten der eigentlichen Scheidung als außergewöhnliche Kosten berücksichtigungsfähig
    und nicht nur das, seit geraumer zeit auch zivilprozesskosten..... kurios, wie finde...

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Jemand aus Stade, Buxtehude oder Umgebung hier?
    Von Jacky im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 2
  2. Gehalt einer Arzthelferin - MFA ?
    Von linchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 4
  3. Antworten: 5
  4. Münchnerinnen - Empfehlung Frauenarzt/ärztin
    Von Tanja im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige