Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: ⫸ Abszess

11.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von Riddlegirl
    Ort
    Worms
    Alter
    34
    Beiträge
    582
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Abszess

    Guten morgen zusammen!

    Vielleicht weiß von euch noch jemand einen Rat, der wirklich hilft. Bin langsam wirklich am Verzweifeln.

    Das Problem habe ich ja schon ein paar Jahre, mal mit langer mal mit kurzer Unterbrechung. Nur im Moment ist es echt schlimm, wie verhext.

    Ich hab Abszesse im Leistenbereich, also genau da, wo die Unterhose aufhört bzw. reibt.

    Mein Frauenarzt hat mir bisher auch nicht wirklich weitergeholfen.

    Um die Entzündung von innen nach außen zu holen tu ich jeden Tag Ichtolan Salbe drauf und ein luftdichtes Pflaster, welches die Stelle an allen Seiten umschließt. Das Drücken versuch ich mir zu verkneifen...

    Inzwischen sieht sogar die Haut drumherum ganz übel aus von den blöden Pflastern. Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter...
    Hört das denn nie auf?

    Verzweifelte Grüße
    Sabrina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abszess

    Hallo Sabrina,

    sind die Abszesse denn schon mal chirurgisch eröffnet worden, so dass der Eiter über eine Lasche abfließt und die Entzündung ausheilen und die Wunde von innen heraus zuwachsen kann?
    Ich würde damit zum Chirurgen gehen!
    Sowas haben wir damals mehmals täglich mit einem kleinen Einriff operiert und dann war das Thema meistens endgültog erledigt, nachdem die Wunde ein paar Tage mit flüssiger Betaisodona gespült wurde.
    Den wenn du es immer wieder an der selben Stelle hast, ist es vermutlich verkapselt und entzündet sich immer wieder aufs Neue.

    Alles Gute!

    Katrin

  3. #3
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abszess

    Hast du denn bisher nur den FA, nicht den Hautarzt konsultiert? Ein Hautarzt kann dir bestimmt besser weiterhelfen, als der FA!

    LG, Isi

  4. #4
    aufsteigender Junior Avatar von Riddlegirl
    Ort
    Worms
    Alter
    34
    Beiträge
    582
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abszess

    vielleicht habt ihr wirklich Recht und ich sollte mal zu einem anderen Arzt oder gleich zum Chirurgen gehen.
    Bisher war ich nur beim Frauenarzt, weil das halt schon ne blöde Stelle ist und meine Frauenärztin kennt mich ja eh schon nackig *g*, da ist mir das nicht so schwer gefallen.

    Bisher hab ich nur selbst dran rumgedoktort *schäm*

    Bekommt man denn beim Chirurg eine Betäubung, wenigstens irgendwas? Das tut doch bestimmt total weh, aufschneiden, ausspülen....

    Im Internet hab ich davon schonmal gelesen. Einige schreiben, dass Sie das chirurgische Eröffnen schlimmer fanden als die Geburt eines Kindes.

    Also ehrlich, ich hab jetzt grad Schiss wie Sau....

  5. #5
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abszess

    Zitat Zitat von Riddlegirl Beitrag anzeigen
    Im Internet hab ich davon schonmal gelesen. Einige schreiben, dass Sie das chirurgische Eröffnen schlimmer fanden als die Geburt eines Kindes.

    Also ehrlich, ich hab jetzt grad Schiss wie Sau....
    Bitte gib auf solche Aussagen - grade im INet - nicht allzuviel. Hört sich doch sehr nach Übertreibung an..
    Hab mich vor meiner Zahn-OP mit solchen Aussagen auch halb verrückt gemacht und im Nachhinein war´s nicht halb so schlimm wie befürchet..

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abszess

    hallo Sabrina,

    ein Kumpel hatte auch ein Abszess dort wo du es hast und hat erst nichts unternommen als es dann zuuu schlimm wurde ist er zum Arzt und dieser hat ihn gleich ins KH überwiesen! Dort wurde das teil chirurgisch entfernt, er meint es war nicht zuuuu schlimm wird ja alles unter Betäubung gemacht! dauert halt dann noch ne ganze zeit lang bis es abheilt!

    LG Kerstin, die dir auch raten würde zum HA zu gehen!!

  7. #7
    aufsteigender Junior Avatar von Riddlegirl
    Ort
    Worms
    Alter
    34
    Beiträge
    582
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abszess

    ihr werdet mich jetzt sicher schlagen, aber ich habe doch nochmal im Internet gestöbert und noch ganz viele Leidende gefunden.
    Viele schrieben, dass Johanniskrautöl geholfen hat und Schüsselersalz Tabletten. Hab mir gerade beides über eine Online-Apotheke bestellt.

    Ich schwöre euch, wenn das nicht hilft, dann geh ich zum Chirurgen. Aber ich will unbedingt ne Betäubung haben, oder gleich ne Vollnarkose.
    Bin halt ein Angsthase, was sowas angeht...

  8. #8
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abszess

    Hallo,

    ich schlage mich auch immer wieder mal mit solchen "beulchen" rum.

    bisher ist es immer von selbst abgeheilt. Ich hab genauso schiss wie du vor einem chirogischen eingriff, da zwei in meinem bekanntenkreis genau dies gemacht hatten, und dannach/dabei höllische schmerzen hatten.

    ich mein, es geht auch so, gut, die vernarbungen "drumrum" sind jetzt nicht schön, aber wer sieht die schon? Mein FA meinte auch, wenn es nicht zu schlimm ist, braucht man nicht operieren.

    konnt dir jetzt nicht wirklich weiterhelfen, nur eben sagen, dass du nicht die einzige bist die sich mit solchen sachen rumschlägt.

    ich versuche immer dann auf enge hosen zu verzichten, und vorallem sollte man sich abgewöhnen, die beine übereinanderzuschlagen. (daher kommt das meistens, wenn sich da was "verzwickt")

    lg manu

  9. #9
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abszess

    Ja, aber sagt mal, jetzt muss ich schon mal blöd fragen: wie groß sind diese "Dinger" denn?

  10. #10
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Abszess

    nicht wirklich groß, manchmal nur ein paar milimeter, manchmal - wenn richtig entzündet - so groß wie der nagel des kleinen fingers.
    es ist halt blöd wenn man sitzt, dann tut es schon manchmal recht weh.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abszess am After
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige