Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: ⫸ ...

14.12.2017
  1. #11
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Ich krame diesen Thread mal wieder hoch.

    Durch den Gastric-Bypass hab ich (wie viele andere) auch Laktoseintoleranz entwickelt. Joghurt geht, aber Milch geht garnicht mehr (ausser ein bisschen im Tee oder so). Besonders wenn es ein Brei ist, wie Griesbrei etc - da liege ich komplett flach danach. Werde demnächst mal versuchen einen Brei mit Soyamilch oder laktosefreier Milch zu machen.
    Mittlerweile kontrolliere ich Lebensmittel mit dem Tensor, bevor ich sie esse. Wenn er negativ ausschlägt, versuche ich es garnicht.

    lg
    Kerstin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Ach doof Kerstin!
    Aus Erfahrung kann ich Dir aber sagen dass man sich mit der Zeit dran gewöhnt und es irgendwann kaum noch auffällt!

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Ach doof Kerstin!
    Aus Erfahrung kann ich Dir aber sagen dass man sich mit der Zeit dran gewöhnt und es irgendwann kaum noch auffällt!
    Dito!

    In der Apotheke - bestimmt auch in Norwegen - kannst du dir Lactrase-Kapseln holen. Ich hab die immer dabei, wenn wir zum Essen auswärts sind.

  4. #14
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Ich sag mir : bei der positiven Veränderung, die ich sonst gemacht habe, da kann ich mit Laktoseintoleranz gerne leben. Ich frag in der Apotheke mal nach. Danke für den Tipp.

    lg
    Kerstin

  5. #15
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ Laktoseintolleranz - ein paar Fragen

    Huhu,

    ich dachte eigentlich wir haben schon einen Thread hierzu, aber scheinbar nicht. Wie auch immer, es gibt hier ja ein paar Mädels, die mit dieser Intoleranz "gesegnet" sind und ich habe ein paar Fragen.

    Kann man die Laktoseintoleranz mehr oder weniger von heute auf morgen erwerben?
    Wie kann man die diagnostizieren lassen?
    Und welcher Arzt ist der richtige Ansprechpartner? Hausarzt? Allergologe?

    Danke Euch
    LG Eli

    Edit: die Intoleranz wird nur mit einem l geschrieben *g*, so habe ich diesen Thread gefunden und meinen Beitrag herverschoben.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    die intolleranz kann schwanken. lactose ist ein hormon welches phasenweise mehr oder weniger vom körper ausgeschüttet werden kann.

    zum austesten kann ich dir wenig sagen, würde wohl auch erstmal beim HA vorsprechen. ich lebe einfach ohne, bzw. mit sehr wenig normalen produkten, mehr soja u. minus-l. damit lebe ich besser und habe nur noch beschwerden, wenn ich doch mal sündige.

    lg sabine

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Meine Ärztin hat mich auf mich selbst zurückverwiesen. Sie meinte, dass ich mal 1 Woche lang ohne Milchprodukte bzw. lactosefreie Produkte leben soll.

    Versuch macht kluch....

    Also seitdem geht es mir soooo viel besser. Neulich habe ich aus Versehen mal Quark gegessen und echt gelitten...

    LG

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von Nadja
    Beiträge
    2.776
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Also bei mir kam das quasi auch von heute auf morgen, so mit Mitte 20. Allerdings kann ich Sauermilchprodukte wie Quark, Joghurt oder Käse problemlos essen. Mir schlägt nur Milch oder Sahne auf den Magen. Ich lass es einfach weg bzw. nehme Minus-L Produkte und komme damit sehr gut zurecht. Für den Fall, dass wir auswärts essen (und es wie neulich auf dem ganzen Buffet absolut nichts gab, was nicht mit Milch oder Sahne zugeschüttet war) habe ich diese Lactase-Kapseln, die ich dann einfach unters Essen mische.

    Achja, vom Arzt habe ich das nicht diagnostizieren lassen (der Test auf die Intolerenz soll wohl auch nicht soooo genau sein). Ich hab es dann einfach wie Linea durch Weglassen festgestellt.

  9. #19
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    die intolleranz kann schwanken. lactose ist ein hormon welches phasenweise mehr oder weniger vom körper ausgeschüttet werden kann.
    Lactose ist doch schlicht und einfach ein Zucker?!

  10. #20
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Laktoseintoleranz

    Das eine Diagnosestellung eher nicht möglich ist, ist ja doof.

    Ich befürchte, dass ich nun auch zu den Laktoseintoleranten gehöre. Sobald ich Milch in Kaffee, Milch pur oder Sahne trinke/esse dann bekomme ich kurz darauf einen Blähbauch und ein paar Stunden später geht es auf der Toi etwas flotter Bei anderen Milchprodukten habe ich es noch nicht festgestellt, aber das hat ja nichts zu bedeuten wie ich gelesen habe.

    Heißt also, dass ich es nur selbst diagnostizieren kann, wenn ich mal auf MinusL umsteige

    Nadja, gibt es die Tabletten in der Apotheke?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige