Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ ...

14.12.2017
  1. #1
    Pastapronta
    Gast

    Frage ⫸ ...

    Seit gestern spür ich es kommen: zuerst leichtes Halsweh, frösteln, Schnupfnase und seit heute dann auch Gliederschmerzen (aua!), Mattheit, keinen Hunger (DAS ist ein ernstzunehmendes Anzeichen bei mir...).

    Habt ihr einen Tipp, wie ich die Erkältung (oder noch schlimmer) die Grippe austricksen könnte? Ich habe keine lust auf Kranksein !

    Nehme jetzt mal ein Neo-citran, verschwinde mit Bettflasche im Bett und schlafe ein paar Stunden.
    Und bis ich wieder wach bin, habt ihr hier sicher das Wundermittel für mich gefunden !

    LG, Pastapronta


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Hallo Pastapronta,

    das hört sich eher nach einer Erkältung an, denn eine Grippe kommt immer sehr plötzlich mit Fieber. Hier mal ein paar Tipps:

    - ca. 20 Minuten ein Erkältungsbad nehmen bei 36°C bis 38°C. Danach sofort ins Bett legen und min. 30 Minuten weiterschwitzen.

    - Füße warm halten durch warme Fußbäder

    - Viel trinken. Entweder Tee oder z.B. Orangensaft (wegen Vitamin C)

    - Vitamin C und Zink einnehmen

    - Viel Obst und Gemüse essen. Vor allem Orangen sind sehr gute Vitamin C Lieferanten

    - Salbeibonbons lutschen

    - Inhalieren

    - schonen und viel schlafen

    Gute Besserung,

    LG Sandra

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Hallo,

    Trauzeugins Tipps find ich prima, ich halt persönlich nix von Medikamenten bei Infekten, Erkältungen und Co.

    Gute Besserung!

    Juule

  4. #4
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Warmhalten, viel Schlafen und ganz viel Vitamin C nehmen hilft bei mir manchmal, wenn die Erkältung wirklich erst im Anzug ist. Wenn schon Gliederschmerzen da sind, kapituliere ich und versuche es mit ignorieren. Bzw. mache dann nur noch etwas gegen die Symptome: Vor allem Gurgeln mit Salbeitee und Salbeibonbons gegen die fiesen Halsschmerzen.

    Viel anderes kann man wohl nicht machen, mit einer Virusinfektion muss der Körper eben selber fertig werden.

    Neulich habe ich versucht, Ingwertee zu trinken vorbeugend und habe mir ein daumengroßes Stück Ingwer in einer Tasse Tee 20 Minuten lang ausgekocht. Meine Mutter schwört darauf! Geschmeckt hat das so widerlich, dass es eigentlich hätte helfen müssen, aber die Erkältung kam dann trotzdem.

    Gute Besserung!

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Neulich habe ich versucht, Ingwertee zu trinken vorbeugend und habe mir ein daumengroßes Stück Ingwer in einer Tasse Tee 20 Minuten lang ausgekocht. Meine Mutter schwört darauf! Geschmeckt hat das so widerlich, dass es eigentlich hätte helfen müssen, aber die Erkältung kam dann trotzdem.
    Oh ja, da schwören die Chinesen auch drauf.
    Kaum hatte einer ne Erkältung haben sie den literweise getrunken! Im Winter wimmelte es nur so vor ausgekochten Ingwerstücken im Büromüll!

  6. #6
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Mir fällt noch ein, dass Du Dir eine Hühnerbrühe mit Gemüse kochen kannst. Auf Hühnerbrühe schwören die Chinesen ja auch.

    LG Sandra

  7. #7
    becca
    Gast

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    ingwertee wirkt bei mir auch wunder...allerdings reibe ich mir nur ein kleines stück in ein teeei und gieß den dann mit kochendem wasser auf 10min. ziehen lassen und dann honig rein dann kann man den auch rinken. am besten ganz dick in ne decke kuscheln...da kann man die erkältung regelrecht ausschwitzen

  8. #8
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Ich habe gerade noch ein SOS-Programm in einer Apothekenzeitschrift gefunden:

    1. Jogginganzug anziehen und Mütze aufsetzen
    2. Eimer mit heißem Wasser füllen und Füße rein
    3. Wärmflasche mit heißem Wasser befüllen und an den Rücken legen
    4. 1 Liter Lindenblütentee mit 2 TL Melissengeist und 2 TL Honig trinken
    5. Nach 20 Minuten ins Bett legen, bis zur Nasenspitze zudecken und nachschwitzen. Das so erzeugte "künstliche" Fieber bekämpft Viren, und schon am nächsten Tag werden sie sich besser fühlen.

    Ich habe es noch nie ausprobiert, aber das hört sich gut an!

  9. #9
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Esberitox, Meditonsin, Zink und Vitamin C
    (DAmit schmeiss ichs erst mal zu.... und wenn die Viren beschäftigt sind kommt meine Geheimwaffe: PUTZMITTEL!
    das ist heisser Orangensaft mit Gin.
    Davon (je nachdem wieviel man verträgt 1-2 Tassen)
    dann sofort ins Bett, Wärmflasche mit und schlafen
    am nächsten Tag am besten noch frei haben und sich weiter mit Esberitox, Zink und Vitamin C beschäftigen.

    Bei mir hilfts gegen das gröbste
    Durch das Putzmittel wird einem elend warm und das scheinen die Viren nicht zu mögen. MAn muß halt nur auch warm zugedeckt im Bett bleiben und sich gesund schlafen.

    Der Rest ist dann eigentlich nur noch um die Abwehkräfte zu unterstützen.

    Gute Besserung!

  10. #10
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Was tun bei 1. Anzeichen einer Grippe?

    Ellen, mach mal in den Ingwertee Zitronensaft rein, dann wird er genießbar. Mit Honig sogar richtig lecker. Das mache ich mir, wenn ich erkältet bin. Also Ingwer mit Zitronenstücken (natürlich ungespritzt ) mit kochendem Wasser aufgießen und dann Honig rein.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige