Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ⫸ Zu wenig oder ok?

18.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Zu wenig oder ok?

    Ich muss unbedingt in den nächsten paar Wochen abnehmen, hab 2 kg zugelegt, hatte vorher schon zuviel und will im Urlaub in drei Wochen unbedingt meinen Bikini anziehen.

    Ist es zuwenig, tagsüber einen Apfel zu essen und abends dann einen halben Teller zum Abendbrot? Oder ist das ok?

    Und reicht zweimal Sport die Woche (Cardiotrainer und Stepper) , oder muss man wirklich jeden Tag Sport machen, damit`s was bringt?

    Lg,
    Isabel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Miwi
    Gast

    Standard

    Also, ich kenn mich nicht so aus, aber in meinen Ohren klingt das nach VIEL zu wenig und dafür dann zu viel Sport!
    Am Tag nur einen Apfel und abends einen halben Teller? Ich würde die Wände hochgehen vor Hunger!!!
    Ich glaube nicht, dass das so gesund ist…

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Hallo Isabel,

    ein Apfel und ein Brot sind definitiv zu wenig. Damit würdest du zwar abnehmen - aber dein Körper merkt sich diese "Saure-Gurken-Zeit", und sobald du nur ein Fitzelchen mehr isst, wird er sofort Fettdepots anlegen für die nächste "Saure-Gurken-Zeit". Jojo-Effekt eben.

    Für eine schönere Bikini-Figur würde ich an deiner Stelle keine Hau-Ruck-Diät machen, sondern lieber ein paar Übungen für Bauch, Beine, Po am Tag mehr. Dann nimmst du vielleicht nicht wahnsinnig viel ab, aber du formst deinen Körper.

    Wegen Anzahl der Sporteinheiten:
    Dreimal Sport pro Woche halten deinen Fitnesszustand und Muskeltonus in etwa, zweimal nicht ganz (aber wenn man am Wochenende mal tanzen geht, würde ich das auch als 3. Sporteinheit werten). Ab rund viermal pro Woche steigert sich der Fitnesszustand.

    Täglich Sport zu machen, ist im Ausdauerbereich eher kontraproduktiv, da der Körper Erholungsphasen braucht. Im Toningbereich ist es okay (BOP, BBP und sowas).

    Hoffe du kannst mit den Tipps was anfangen.

    LG,
    maja

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Also ich find auch, dass ein Apfel und ein halber Teller zu wenig sind. Davon abgesehen würd ich den ganzen Tag Hunger schieben und irgendwann unsere Schränke überfallen. Ausserdem kommt es nach deiner Crash-Diät sicher zum berühmten Jojo-Effekt.

    Wie wäre es, wenn du dich einfach gesünder ernährst bzw. mehr Obst über den Tag verteilt isst und abends was fettarmes kochst. Find ich allemale besser und viel gesünder als so ne Zwangsdiät!

  5. #5
    Isabel
    Gast

    Standard

    Das mit dem JoJo-Effekt ist klar, dass ich danach nicht wieder so schnell normal essen kann, ebenfalls. Ich denke halt, so kann ich noch schnell ein paar Kilos loswerden, mit der gesunden Ernährung könnt ich ja nachher anfangen.. Hoffentlich haltet ihr mich jetzt nicht für total bekloppt.

    Lg, Isabel,
    die`s heute bis jetzt ganz ohne Essen ausgehalten hat!

  6. #6
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Du wirst schon abnehmen, aber eben kaum Fett. Sondern Glykogenvorräte aus Leber und Muskeln - die können locker 3-4 kg ausmachen, leider ohne dass mans sieht.

    Passt der Bikini gar nicht mehr? Dann kauf dir lieber einen neuen.

    LG Ellen

  7. #7
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Mal davon abgesehen, dass Deine Vorstellung von Diät für den Körper suuuuuper ungesund ist, wird es auch nicht allzuviel bringen. Klar, ein paar Kilo gehen schnell weg - wie Ellen schon schreibt - aber das ist dann erst mal eben Wasser und ans Fett geht das gar nicht. Eine gesunde Abnahme ist 500 Gramm die Woche, mehr ist nicht gut und bringt den JoJo-Effekt mit sich. Wenn Du Deinem Körper die richtige Menge an Kalorien zuführst, dann nimmst Du ab, isst Du zu wenig, dann geht der Körper auf sparflamme, fährt den Stoffwechsel runter und Du setzt an, obwohl Du nicht viel isst. Ich habe in meiner WW-Zeit festgestellt, wenn ich zu wenig gegessen hatte (gerade anfangs hatte ich immer noch Points übrig, weil ich es nicht gewohnt war, so viel zu essen), dann hab ich nicht oder ganz wenig abgenommen, habe ich mich an die Points gehalten, dann sind die Pfunde gepurzelt...

    Also ich würde empfehlen, für diesen Urlaub nen größeren Bikini zu kaufen und dann in Ruhe die Ernährung umzustellen und langfristig gesehen abnehmen, nicht jetzt mit der Holzhammermethode, und dann vor dem nächsten Urlaub das gleiche Problem + ein paar Kilo mehr, die beim JOJO immer mit drauf kommen...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von schnäuzelchen
    Lg, Isabel,
    die`s heute bis jetzt ganz ohne Essen ausgehalten hat!
    ?)

    Ich habe gerade mal in deinen Hochzeitsbericht geschaut und frage mich wirklich, warum du unbedingt per Holzhammer plötzlich abnehmen willst. Auch wenn du jetzt 2,5 Kilo mehr hast als im Mai. In deinem Brautkleid siehst du gertenschlank aus!

    Wie groß bist du denn und was wiegst du? (sorry, indiskrete Frage )

    LG,
    maja

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo Isabel,

    also das ist wirklich super ungesund und bringt langfristig gar nichts. Aber wenn Du erst in 3 Wochen fährst, hast du locker Zeit, jetzt sofort mit WW anzufangen, vernünftig und ausreichend zu essen und trotzdem abzunehmen (oder eben einfach so Deine Ernährung umzustellen).

    Ich hab in den ersten beiden Wochen mit WW 3 Kilo abgenommen, aber ich kann Dir sagen, dass die ersten 1-2 Zentimeter erst nach 4-6 Wochen weg waren und überhaupt was gesehen hat man erst viel später was.

    Wenn Dein Ausgangsgewicht allerdings verhältnismäßig niedrig ist (und das ist es bei Dir, selbst mit 2.5 Kilo drauf) kann es sein, dass es am Anfang nicht so rasant geht, wie bei anderen, die mehr Fett auf den Rippen haben.

    Ich hab sehr viel Erfahrung mit so Crashdiäten, ich hab erst letztes Jahr mal wieder einen Wundersuppenmonat gehabt, und bringen tut da echt überhaupt gar nichts.
    Was Du jetzt abnimmst hast Du wahrscheinlich nach dem Urlaub schon doppelt wieder drauf.
    Wenn Du allerdings Deine Ernährung umstellst, weisst Du auch schon im Urlaub, wie Du Dich "risikoärmer" ernähren kannst und hast einen Dauereffekt!

    LG
    Tanja

  10. #10
    Isabel
    Gast

    Standard

    Hm, vielleicht hab ihr recht. Zu WW werd ich nicht gehen, mit den zwei Urlauben, die jetzt kommen, hab ich nicht mehr soooviel Geld übrig für WW.

    Meine Ernährung werd ich auf jeden Fall umstellen, bin jetzt schon dran, ich wollt halt nur schnell wenigstens die zwei, drei Kilos wieder runter haben vor dem Urlaub. Logo passt der Bikini noch. Aber wie das aussehen muss! Mein Bauch schwabbelt schon leicht, wenn ich die Rolltreppen runtersause

    @maja: ich bin 1,70m und wiege jetzt fast 69kg!! Und ich finde, das IST zuviel..

    Lg, Isabel,
    die sich jetzt ihren Apfel reinschiebt

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zu wenig Progesteron im Blut
    Von Paigie im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 6
  2. Schub um den 4. Monat oder doch zu wenig Milch?
    Von katjes im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  3. Zu wenig Tischdeko?
    Von Isabel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 10
  4. Ist das zu wenig?
    Von Bubumaus im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige