Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: ⫸ Zu wenig oder ok?

15.12.2017
  1. #11
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von schnäuzelchen

    @maja: ich bin 1,70m und wiege jetzt fast 69kg!! Und ich finde, das IST zuviel..
    Oh da muss ich aber mal sagen, dass man das wirklich nicht sieht.

    Wegen WW: bekommst jetzt ne PN.

    LG,
    maja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Âuf www.fettrechner.de kannst Du Dir Deinen Kalorienbedarf ausrechnen und ausserdem den Kaloriengehalt fast jedes Lebensmittels, das es gibt. Da kannst Du sehr schön sehen, wie viel Du essen kannst und trotzdem noch abnehmen!

  3. #13
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Na, wenn der Bikini noch passt, gehts ja. Ich finde 69 kg bei 1,70 übrigens okay - objektiv gesehen bist du nicht zu dick.

    Aber wer kümmert sich schon ums Objektive... ich kann gut verstehen, dass dich die Zunahme ärgert und ich weiß auch, dass es recht schnell gehen kann und man nimmt noch mehr zu. So wars bei mir. Ich habe zwischen meinem 20. und meinem 25. Lebensjahr 10 kg zugenommen - das ist schon blöd. Deshalb ist es sicher nicht schlecht, wenn du deine Ernährung mal überprüfst. Aber ohne Stress und Crashdiäten.

    LG Ellen

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich schließe mich den anderen an: Das klingt nach zu wenig.

    Eine schöne Figur ist natürlich wünschenswert, aber eine gute Gesundheit ist und bleibt wichtiger.

    Auf hauruck sollte man nie abnehmen. Gesund, fettarm und kalorienreduziert ernähren, Sport treiben und ein wenig Geduld haben, ist auf jeden Fall besser und gesünder - und die Figur ist auch dauerhafter!

    LG

    Angie

  5. #15
    Junior Newbie Avatar von Beyonce
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    51
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Isabel,

    ein Apfel und ein Hauch von nichts zum Abendessen IST ZU WENIG!!! Keine Diskussion!!! Und nach ein paar Tagen würdest Du irre werden,...

    Ich würde auch sagen, wenn Du Dich bis zu Eurem Urlaub gesund ernährst (viel Gemüse, viel Obst, kein/wenig Süßes und kein/wenig Alkohol) und dabei 2-3 mal die Woche Sport treibst, solltest Du locker 2 Kilo abnehmen können! Was Du übrigens meiner Meinung nach nicht nötig hättest...aber ich kenn das, man sieht das selber immer etwas anders...ich bin da ziemlich ähnlich :-| ...und hab in den letzten 3 Wochen nur durch gesundes Essen (keine Hungerorgie!) super abgenommen! Wenn der Körper sich einmal umgestellt hat, geht's superschnell!

    LG
    Bianca

  6. #16
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard

    *schimpf*
    JA, das ist zu wenig !

    ausserdem hab ich dich schon live gesehen und wo schwabbelts bei dir bitte ?????
    also isabel, wirklich...... bitte gesund essen uns sport machen :-)

    können ja einen lauftreff um den feldmochinger see starten ;-)

  7. #17
    Junior Mitglied
    Beiträge
    369
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    was du machen könntest wäre eine Mahlzeit mal durch ein Obstessen zu ersetzen, oder morgens nach dem Brötchen eine Grapefruit essen (ok ich eß nur ne halbe sonst ist mir das zu sauer), das macht mich aber richtig lange satt, dich vlt auch

    Ansonsten viel Suppe essen, macht auch schnell satt und hat wenig Kalorien (vorallem Mittags, statt Kantine ist das ne Alternative)

    schnapp dir ein BBP Buch und mach jeden Tag die Übungen, dann klappt das, evt nimmst du dann nix ab, aber der Körper wird straffer und durch den mini Muskelaufbau verbraucht man schließlich auch ein wenig.

  8. #18
    Isabel
    Gast

    Standard

    Ok ok, ihr habt ja recht. Trotzdem konn ich gestern nicht anders: mittags den Apfel, abends nen halben Teller - da war heute morgen schon ein gutes halbes Kilo weg! +staun* Heut werd ich`s nochmal genauso machen, ab dann gesunde Ernährung und Sport - versprochen.

    Danke füre eure - ehrlichen - Antworten.

    Isabel

  9. #19
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von schnäuzelchen
    Ok ok, ihr habt ja recht. Trotzdem konn ich gestern nicht anders: mittags den Apfel, abends nen halben Teller - da war heute morgen schon ein gutes halbes Kilo weg! +staun*
    Aber das zeigt ja gerade, dass es kein Fett ist. Um ein Kilo Fett wegzukriegen, müsstest du rein rechnerisch 6000 kcal einsparen oder eben zusätzlich verbrennen - und an die Fettreserven geht der Körper leider nicht als erstes.

    LG Ellen

  10. #20
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Ellen
    Aber das zeigt ja gerade, dass es kein Fett ist. Um ein Kilo Fett wegzukriegen, müsstest du rein rechnerisch 6000 kcal einsparen oder eben zusätzlich verbrennen - und an die Fettreserven geht der Körper leider nicht als erstes.

    LG Ellen
    ich glaube, es sind sogar 7000!
    Und ganz im Gegenteil, denn wenn Du jetzt gar nix isst, und anschließend wieder mehr, verfrachtet der Körper das als allererstes in die Fettdepots, um besser für die nächste Hungersnot (denn das ist es ja für ihn) gewappnet zu sein.

    Isabel, wenn Du gestern und heute nur einen Apfel und einen halben Teller isst, und jedes Mal ist ein halbes Kilo weg, was passiert dann, wenn Du übermorgen wieder normal isst? Und mehr als ein halbes Kilo wieder drauf ist?! Da musst Du echt aufpassen, da ist man schnell in einem Kreislauf drin...

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zu wenig Progesteron im Blut
    Von Paigie im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 6
  2. Schub um den 4. Monat oder doch zu wenig Milch?
    Von katjes im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  3. Zu wenig Tischdeko?
    Von Isabel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 10
  4. Ist das zu wenig?
    Von Bubumaus im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige