Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: ⫸ yogis am start?

18.12.2017
  1. #11
    Frischling
    Beiträge
    7
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    Hi,ich bin erst seit kurzen an Bord. Aber ich bin auch yogi :-). Bei mir begann alles vor knapp 20 Jahren mit dem kleinen Büchlein "Yoga für jeden" von Karen Zebroff. Tolles Buch und sie ist so eine coole.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    eine erfahrene yogini? machst du yoga regelmässig?

    ich hab mich heute in der küche ( im büro ) dabei erwischt in tadasana ( berghaltung ) zu gehen und meine seiten ( wo ich die zerrung hab ) zu dehnen...lol. ich merk das öfter das ich unbewusst asanas praktiziere.


    soft

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    und nochmal ein paar wochen weiter- yoga ist bestandteil meines tages.
    ich steh im büro am drucker und während ich auf meinen kram warte praktizier ich asanas, stretche verschiedene körperteile.
    und ich dehne und verdrehe im büro oft meinen rücken.

    ins studio komm ich grad weniger- aber ich mach viel zuhause. ich mag kurze sachen so 10-30 minuten lang.
    dazu hab ich jetzt myyogaonline gebucht - zum testen. und yogaeasy werd ich mir auch noch gönnen ( das eine ist das us und das andere das deutsche yoga-bezahl-portal )

    ich bin viel belastbarer und 'stärker' geworden. man merkt beulen am oberarm wenn ich anspanne- ich hab muskeln ^^
    ich kann meine arme neuerdings viel besser nach hintern öffnen.

    http://www.google.de/imgres?q=gebets...80&tx=96&ty=58 das da meine ich- konnte ich zu anfang nicht.

    und aktuell arbeite ich neben den armöffnungen an quadrceps dehnungen - die tun ganz schön aua ^^

    ich meditiere dazu und fang grade auch verstärkt mit reinem pilates an.
    bikram yoga hab ich aber noch nicht angefangen- das kommt die nächsten wochen dazu.

    was man übrigens messen kann. mein lungenvolumen hat sich messbar vergrössert- die lunge fasst wieder normale menge an luft.
    aufgrund von einer starken verschleppten bronchitis vor vielen jahren hatte ich eine sehr reduziertes volumen. das ist weg.
    demnach bringt das atmen im yoga in die verschiedenen körperecken was :-)




    soft

  4. #14
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    Ich hatte ein personal yoga training von meiner Schwägerin geschenkt bekommen. Das war toll! Keine Ahnung, was genau wir da gemacht haben, ich blicke durch die ganzen Begriffe, die Du hier nennst, nicht durch - aber ich hab durch diese eine Trainingsstunde Lust auf mehr bekommen und will nach Ostern mal schauen, dass ich einen Kurs in der Nähe finde

    Die Übung mit den Händen im Rücken ist ja der Wahnsinn! Das seh ich noch nicht, dass ich jemals dazu in der Lage sein könnte!

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    hallo soft,

    das hört sich so richtig richtig super an du hast bestimmt auch weiter abgenommen erkenne ich dich wieder?

    war auf deinen links auch schon surfen, aber so richtig anfängergeeignet fand ichs nu nicht *rotfl* hast du zur meditation auch links?

    viel erfolg weiterhin und gutes gelingen.

    lg sabine

  6. #16
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    Ich mache zur Zeit einen Rückbildungs-Yogakurs und bin davon recht begeistert. Ich finde es Wahnsinn, wie gut die Übungen tun, vor allem für den Rücken. Leider sind es nur fünf Termine, aber ich hab mir fest vorgenommen, an der Yogasache dranzubleiben. Könnte genau mein Ding sein..

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    sabsy- nicht? ich gucke gleich noch mal wenn ich mich durch die wertebereiche einer funktion gearbeitet habe ^^ ( uni stoff )

    britta- eigentlich kann das jeder. bzw andersrum- das sollte man können- wenn nicht dann ist der schulterbereich nach vorne verkürzt.
    was er bei mir ganz bestimmt ist.

    zb:http://www.google.de/imgres?q=schult...05&tx=75&ty=74

    hier meine ich die schulterbrücke ( nicht auf das bein nach oben achten ). man nimmt in bestimmten variationen die hände zusammen und drückt sie in die unterlage- das ist für mich ein wahnsinns aufwand. meine hände schweben immer über dem boden ^^
    daran arbeite ich also grade. das fuchst mich ^^

    abgenommen- tatsächlich nicht. ich muss unbedingt meine schilddrüsenwerte abprüfen- ich glaub das stimmt was nicht.
    ich hab mit absoluter mühe 2 kg runter- das passt aber nicht zur ernährung und bewegung.


    jill- bei mir war es ähnlich- der 2. präventionskurs yoga den ich einem reinen yoga studio gemacht hab, der hat mir die tür geöffnet.



    soft

  8. #18
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    Bei mir ist die Kursleiterin auch eine richtige "Yogatante", die nur für den Kurs in die Hebammenpraaxis kommt.
    Ich habe die größten Probleme mit den hinteren Beinmuskeln. Die Vorwärtsbeuge kann ich quasi gar nicht machen, bei mir ist gerade sitzen mit gestreckten Beinen schon schmerzhaft...

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    sabsy:

    sowas? ich mag yoga vidya ja nicht- aber die videos sind zumindest tauglich :-)



    soft

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: yogis am start?

    hallo soft,

    danke! ich schau heute abend in ruhe!
    habe gestern bei deinem ag gesurfte. wenn die dort einen präventionskurs anbieten, müsste der ja für mich kostenfrei sein oder? würde ich immerhin 150 euro sparen und könnte 1x wö zum yoga gehen

    lg sabine

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Start ist geglückt
    Von Löwenmädchen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige