Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 56 von 289 ErsteErste ... 6 46 52 53 54 55 56 57 58 59 60 66 106 156 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 2885

Thema: ⫸ Wöchentliche Wiegeliste - Update 29.10.

11.12.2017
  1. #551
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    ICH DRÜCK AUCH DIE DAUMEN...berichte mal, wie es war!!!!

    öhm, Sonja, warum gehst du nicht allein zum Schwimmen????? Wie war das mit Gasgeben hihi...looooslooos...du wolltest heute 60 (!!!) Bahnen schwimmen .....sei mein Vorbild! hihi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #552
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    Ach mir passt das heute ganz gut, da ich die Sachen für meinen Menne fertig packen muss. Der ist ab morgen bis zum Wochenende auf Geschäftsreise. Und bisher hab ich seine Hemden noch nicht gewaschen und gebügelt. Wir gehen dafür jetzt morgen vorm Bauchtanz. Was zwar ziemlich stressig wird, aber ganz ausfallen lassen wollte ich es nicht. Dafür esse ich aber heute Abend nur noch nen Joghurt. Und grade mampfe ich Ananas.

  3. #553
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    wie du musst noch waschen und bügeln und das alles bis morgen? weia...dann viel Erfolg...das klingt ja auch nach nem Aufwand...

  4. #554
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    Gut organisiert, gell!? Er hatte mir vergessen zu sagen, dass er ab Dienstag weg ist. Und ich hatte einfach keinen Bock am Wochenende was zu machen. Hemden für die nächsten 2 Tage hätte er ja, aber nicht bis Ende der Woche. Also muss ich heute noch ranklotzen. Und er wird bestimmt wieder spät von der Arbeit kommen. Also mach ich schon mal alles für ihn fertig.

    Tjaja, so eine treusorgende Frau bin ich!

  5. #555
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    hihi, aber wirklich.....aber das weiß er sicher auch zu schätzen :-)

  6. #556
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    Wehe wenn nicht!

    Hat jemand von Euch schon mal diese Basendiät gemacht, die in der neuen Für Sie drin steht? Ich hab mir mal den 7 Tageplan ausgedruckt. Kann ich auch hier rein kopieren, wenn Ihr Interesse habt.

  7. #557
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    hmm nee sagt mir gar nichts...wie geht die denn????

  8. #558
    Senior Mitglied
    Ort
    Rodgau
    Alter
    39
    Beiträge
    2.076
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    Ich kopier das einfach mal rein:

    1. Tag





    rühstück

    Diese Frühstücksvorschläge gelten für alle sieben Tage: Wenn Sie morgens keinen großen Appetit haben, essen Sie etwas frisches Obst, genießen frisch gepressten Fruchtsaft oder einen Fruchtshake, zum Beispiel aus Mango, Banane und Kiwi.

    Wichtig: schlückchenweise trinken. Oder Sie verzichten aufs Frühstück und trinken bis zum Mittag 1–1 1/2 l Kräutertee oder Wasser. Bei viel Hunger am Morgen bereiten Sie sich ein basisches Müsli zu: 1 Banane zerdrücken, 1 Apfel fein reiben (oder andere Früchte der Saison), mit 2 TL Chufas-Nüssli (Erdmandelflocken), 1 EL Mandelblättchen und dem Saft von 1/2 Zitrone mischen, kurz durchziehen lassen.

    Mittagessen: Ratatouille

    Zutaten: 1 kleine Aubergine • 1 Zucchini
    • 2 Strauchtomaten • 1 kleine Zwiebel • 1 EL Olivenöl • 100 ml Gemüsebrühe • 1 Prise Thymian • 1 Prise Oregano • Meersalz.

    Zubereitung: Aubergine und Zucchini in Würfel schneiden, Strauchtomaten achteln. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, im Olivenöl glasig dünsten. Aubergine und Zucchini zufügen, mitdünsten. Gemüsebrühe nach und nach angießen. Tomaten, Kräuter und Salz zugeben und auf kleiner Flamme 5–8 Minuten köcheln lassen.

    Finger-Yoga

    Mudras sind, vereinfacht gesagt, Yoga-Übungen mit den Fingern. Das Mudra „Neun Schätze“ stärkt und entgiftet das Verdauungssystem: Mit Daumen und Zeigefinger beider Hände je einen Kreis bilden. An den Zeigefingernägeln zusammenlegen wie eine „Brille“. Die Mittelfinger hochstrecken und zusammenlegen – wie ein Dach über der Brille. Mit leichtem Druck eine Minute halten.

    Abendessen: Möhrensuppe mit Pfifferlingen

    Zutaten: 2 Möhren • 2 kleine Kartoffeln • 1/2 l Gemüsebrühe • 5 Pfifferlinge • 1/2 kleine Zwiebel • 1 TL Olivenöl • einige Liebstöckelblätter
    • etwas Petersilie oder Schnittlauch.

    Zubereitung: Möhren und Kartoffeln schälen, klein schneiden und in der Gemüsebrühe weich kochen. Pfifferlinge putzen. Zwiebel hacken, im Öl andünsten. Pfifferlinge zugeben, kurz mitdüns- ten. Kartoffeln und Möhren in der Brühe pürieren und mit Pfifferlingen und Kräutern anrichten.

    2. Tag





    Mittagessen: Feldsalat mit Champignons

    Zutaten: 50 g Feldsalat • basisches Dressing (siehe Seite 91) • 1 gute Prise Gomasio (Sesam-Würzsalz, siehe unten) • 1/2 kleine rote Zwiebel • 3 frische Champignons • 1 EL Schnittlauchröllchen.

    Zubereitung: Feldsalat waschen, gut abtropfen lassen. Basisches Dressing zubereiten und mit dem Gomasio verrühren. Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden. Champignons auf dem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln. Auf dem Feldsalat anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

    Aroma-Massage

    Entspannt und hilft entsäuern: 50 ml leicht angewärmtes Mandel- oder Sesamöl mit 1–2 Tropfen ätherischem Lavendelöl mischen und mit großzügigen Strichen auf den ganzen Körper auftragen. Dann bei den Füßen beginnend mit sanftem Kneten einmassieren. An den Arm- innenseiten mit einem Fingerstrich von der Spitze des Mittelfingers über die Achselhöhle bis zur Brust streichen. Stärkt den Herzmeridian, der nach fernöstlichem Heilwissen zwischen 19 und 21 Uhr besonders aktiv ist.

    Abendessen: Zucchini mit schwarzen Oliven

    Zutaten: 1 kleine Zucchini • 1 Frühlingszwiebel
    • 1 TL Olivenöl • Provence-Kräuter • Pfeffer • Meersalz • 3 schwarze Oliven
    • 3 Cocktailtomaten.

    Zubereitung: Zucchini waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Beides in Olivenöl andünsten und mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. Oliven in kleinen Stücken vom Stein schneiden. Tomaten waschen, achteln. Beides zu den Zucchini in die Pfanne geben und kurz mit erwärmen. Sofort servieren.

    3. Tag

    Mittagessen: Teltower-Rübchen-Carpaccio

    Zutaten: 2 Teltower Rübchen (Navetten) • basisches Dressing • 1 Kästchen Kresse.

    Zubereitung: Die Teltower Rübchen waschen, schälen und mit einem Gemüsehobel in sehr feine Scheiben hobeln. Rübchen kreisförmig auf einem Teller auslegen, mit dem basischen Dressing beträufeln und mit Kresse bestreuen.

    Tuina-Massage

    Für ein glattes, entspanntes Gesicht nacheinander folgende Handgriffe ausführen: 1. Mit den Zeigefingern zwischen Schläfen und Brauen drücken. 2. Mit den Handballen von den Schläfen zu den Ohren streichen. 3. Mit den Zeigefingern zwischen Augeninnenwinkel und Nase drücken, an der Nase herunterstreichen und neben den Nasenflügeln drücken. 4. Grübchen zwischen Oberlippe und Nase massieren. 5. Über der Lippe zu den Mundwinkeln massieren. 6. Lippen zusammenpressen, Zeigefinger auf die Kinnmitte drücken. 7. Zum Schluss kurz mit den Handballen übers Gesicht klopfen.

    Abendessen: Fenchelcremesuppe

    Zutaten: 1 Fenchelknolle • 2 Kartoffeln • 1 kleine Schalotte • 1 TL Sonnenblumenöl • 1 Gemüse- brühwürfel • weißer Pfeffer • 1 Prise Muskat
    • 1 Prise Kurkuma • etwas Fenchelgrün.

    Zubereitung: Fenchel waschen, holzige Stellen abschälen, die Knolle in acht Teile schneiden. Kartoffeln waschen, schälen, in Scheiben schneiden. Schalotte schälen, klein schneiden. Sonnenblumenöl erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Gemüsebrühwürfel in 1/2 l Wasser auflösen. Fenchel mit Kartoffeln und der Hälfte der Gemüsebrühe zu den Schalotten geben und bei mittlerer Hitze garen. Suppe mit dem Pürierstab cremig aufschlagen und so viel Gemüsebrühe angießen, bis die Suppe eine schön sämige Konsistenz hat. Abschmecken. Mit fein gehacktem Fenchelgrün bestreut servieren.

    Basisches Dressing

    Dieses Grundrezept für eine basisch wirkende Salatsoße können Sie für alle Salate und Gemüse verwenden. Es lässt sich nach Wunsch zum Beispiel mit frischen Kräutern oder Sesam-Salz verfeinern: 1 EL kalt gepresstes Sonnenblumenöl mit dem Saft eines Zitronenviertels, etwas Meersalz und Pfeffer mischen.


    4. Tag



    Mittagessen: Türkischer Salat

    Zutaten: 1/2 grüne Paprika • 1/2 gelbe Paprika • 2 Frühlingszwiebeln • einige Sellerieblätter • 5 Kirschtomaten • 1 kleine rote Zwiebel • 6 schwarze Oliven • etwas Rosmarin, Thymian und Majoran • basisches Dressing.

    Zubereitung: Paprika waschen, klein würfeln. Frühlingszwiebeln und Sellerieblätter waschen, in dünne Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Rote Zwiebel und Oliven klein schneiden, Kräuter hacken. Alles mit dem basischen Dressing mischen.

    Abendessen: Schnelle Gemüsebrühe

    Zutaten: 1 Zwiebel • 1 TL Sonnenblumenöl • 1 Stange Lauch • 2 Karotten
    • 2 Kartoffeln • 1/2 Kohlrabi • 3/4 l Gemüsebrühe
    • 1 Bund Schnittlauch.

    Zubereitung: Zwiebel fein hacken und im Öl glasig dünsten. Restliches Gemüse putzen, klein schneiden, zugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Alles 10–15 Minuten köcheln lassen, abschmecken und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

    Tipp: Diese bekömmliche Suppe können Sie auch einfach aus Gemüseresten herstellen, die Sie gerade zur Hand haben.

    Ingwer-Kick: Viel trinken ist beim Basenfasten deshalb so wichtig, damit die Säuren gut ausgeschieden werden können. Eine Empfehlung aus dem Ayurveda ist auch beim Basenfasten ideal: Einige frische Ingwerscheibchen in 10 Minuten lang abgekochtem Wasser ziehen lassen, nach 3–4 Minuten abgießen und als Morgengetränk genießen

    5. Tag





    Mittagessen: Gurkensalat mit Borretsch

    Zutaten: 1/2 Salatgurke • 1/2 kleine Zwiebel • 1 EL Distelöl • Saft von 1/2 Zitrone • Meersalz • weißer Pfeffer • 1 Prise Kurkuma • einige Blätter Borretsch.

    Zubereitung: Gurke unter fließendem Wasser gut abbürsten und in feine Scheiben hobeln. Zwiebel fein würfeln. Aus Öl, Zitronensaft, Zwiebeln und Gewürzen ein Dressing rühren und den fein gehackten Borretsch dazugeben. Mit den Gurkenscheiben mischen und genießen.

    Warmes Basenbad: Ein Bad mit Basenpulver (Reformhaus) unterstützt den Entgiftungsprozess: 200 g Basenpulver in 37 Grad warmem Wasser auflösen, 15 bis 30 Minuten baden. Danach nur abtrocknen, nicht eincremen, da das Bad die natürliche Feuchtigkeitsregulierung anregt. Nicht öfter als ein- bis zweimal pro Woche, sonst laugt die Haut zu stark aus.

    Abendessen: Kartoffelpüree mit Kräuter-Pesto

    Zutaten: 3 große Kartoffeln • 1 Handvoll frische Kräuter, z. B. Thymian, Basilikum, Petersilie • 1 EL Olivenöl • 1/4 l Gemüsebrühe • Meersalz.

    Zubereitung: Die Kartoffeln waschen, abbürsten und mit wenig Wasser gar dämpfen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, grob hacken, mit dem Olivenöl und 2–3 EL Gemüsebrühe pürieren, mit Meersalz abschmecken. Die Kartoffeln pellen und zerstampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Ein Drittel der Gemüsebrühe zusammen mit dem Kräuter-Pesto unter das Kartoffelpüree rühren. Nach und nach mehr Brühe angießen, bis das Püree eine angenehm cremige Konsistenz hat.

    6. Tag




    Mittagessen: Urkarotten-Salat mit Sprossen

    Zutaten: 2 mittelgroße Urkarotten (falls Sie keine bekommen, können Sie auch normale Karotten nehmen) • basisches Dressing (siehe Seite 91)
    • 1 TL gemischte Kräuter • 1/2 kleine Zwiebel • 1 TL Sonnenblumenkerne • 1 TL Sprossen (z. B. Alfalfa, Radieschen, Senf).

    Zubereitung: Karotten waschen, bürsten und fein raspeln. Das basische Salatdressing mit den Kräutern und der fein gehackten Zwiebel verrühren und unter die Karotten mischen. Mit Sonnenblumenkernen und Sprossen bestreuen.

    Reinigungsatmung: Regt Leber, Milz und Bauchspeicheldrüse an: Mit geradem Rücken auf einen Stuhl setzen. Tief einatmen, den Bauch ausdehnen und eine Sekunde tief Luft holen. Jetzt den Bauch sehr stark einziehen, sodass die Luft durch die Nasenlöcher herausgepresst wird. Anschließend holt man wieder tief Luft und weitet dabei den Bauch usw. Wichtig ist, dabei laut und kräftig zu atmen. 10-mal wiederholen.

    Abendessen: Lauchgemüse mit Shiitake

    Zutaten: 1 Stange Lauch • 50 g frische Shiitake- Pilze • 2 EL Olivenöl • Kräutersalz • Muskatnuss.

    Zubereitung: Lauch waschen, putzen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Pilze mit einem feuchten Tuch abreiben, vierteln. Pilze im Olivenöl kräftig anbraten, Lauch dazugeben. 5 Minuten weiterdünsten, mit Kräutersalz und etwas frisch geriebenem Muskat würzen. Sofort servieren.

    7. Tag

    Mittagessen: Selleriegemüse mit Brokkoli

    Zutaten: 1 kleiner Knollensellerie • 200 g Brokkoli • Kräutersalz
    • weißer Pfeffer • 1 EL Sonnenblumenöl • 1 TL Mandelblättchen.

    Zubereitung: Sellerie schälen, waschen und in Streifen schneiden. Brokkoli waschen, in Röschen teilen. Selleriestreifen auf einem Dämpfeinsatz über kochendes Wasser setzen. Nach einigen Minuten die Brokkoliröschen dazugeben, beides ca. 5 Minuten bissfest garen. Kräutersalz und Pfeffer mit dem Öl mischen, Selleriestreifen darin wenden. Anrichten und mit Mandelblättchen bestreuen.

    Qi-Gong

    Mit den fließenden Bewegungen dieser sanften chinesischen Sportart tanken Sie Atemzug für Atemzug Energie: Füße schulterbreit auseinanderstellen, Knie leicht beugen. Arme anwinkeln und mit den Handflächen zueinander nach vorn strecken, als wollten Sie einen Ball auffangen. Hände langsam auseinanderführen, bis die Arme weit geöffnet sind. Dabei tief einatmen. Beim Ausatmen Hände wieder bis auf 15 cm Abstand zusammenführen. Mehrmals wiederholen.

    Abendessen: Kartoffeln mit Avocado-Creme

    Zutaten: 4 kleine festkochende Kartoffeln
    • Meersalz • 1 reife Avocado • Saft von 1/2 Zitrone • 1 EL Schnittlauchröllchen • Pfeffer.

    Zubereitung: Die Kartoffeln in der Schale mit wenig Wasser und etwas Salz garen. Die Avocado längs aufschneiden, den Kern herauslösen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale heben. Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, Zitronensaft, Schnittlauchröllchen, Salz und Pfeffer untermischen. Gegarte Kartoffeln pellen und mit der Avocado-Creme anrichten.

    Quelle: 7-Tage-Basenkur - Willkommen bei FÜRSIE.de – Alles, was das Leben Schöner macht!

  9. #559
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    @ Gitte
    Wir gehen in Mama Mia

    LG Jule

  10. #560
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gitte75
    Ort
    in Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    4.058
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wöchentliche Wiegeliste - Update 11.8.

    uff, das klingt nach viel Kochaufwand...ich gestehe, für so feste Pläne bin ich irgendwie zu faul....

Seite 56 von 289 ErsteErste ... 6 46 52 53 54 55 56 57 58 59 60 66 106 156 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NEUE wöchentliche Wiegeliste
    Von Bettina im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 834
  2. Alte wöchentliche Wiegeliste, UD 27.08.2009
    Von JuleMaeuschen im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 433
  3. Wöchentliche Wiegeliste Stand 22.10.07
    Von jamadi im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 145
  4. Die neue wöchentliche Wiegeliste - Stand 7. April 2007
    Von Pat71 im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 669
  5. Der ultimative Abnehmthread-Die Wiegeliste
    Von Melli78 im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 768

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige