Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Notfallplan gegen RÜCKENSPECK???

16.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Notfallplan gegen RÜCKENSPECK???

    Hilfe hilfe hilfe hilfe hilfe hilfe hilfe hilfe hilfe hilfe !!

    Am 7.10. heiratet meine Freundin, ich bin Trauzeugin, habe gestern mein e-Bay-Kleid bekommen (welches wirklich wirklich schön ist) - aber es ist um den Brustkorb seeeehr eng. Ok, die Rippen kann ich mir nicht rausschneiden und mit dem atmen muß ich wahrscheinlich sparsam sein - aber diese Speckwurst am Rücken geht ja üüüüberhaupt nicht.
    Es ist nicht üüübermäßig schlimm, aber mich stört das extrem.

    Habt ihr irgendwelche Tips, wie man DAS wegbekommt???

    Bittebittebitte.. :'(


    Ganz liebe Grüße

    Birgit


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    sorry birgit, keine ahnung :-( im notfall zur chiffon-stola greifen ;-)

  3. #3
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von wichita
    sorry birgit, keine ahnung :-( im notfall zur chiffon-stola greifen ;-)

    Sorry, hatte beim "drüber fliegen" eben statt chiffon - chirurg ( kalr, was das Hirn draus macht... ) gelesen...lach.

  4. #4
    Zebra
    Gast

    Standard

    ich weiss keinen richtigen Rat, aber ich könnte mir vorstellen, das Schwimmen noch was bringt? Keine ahnung.....

  5. #5
    Isabel
    Gast

    Standard

    Pass auf: leg dich flach auf den Boden, mit dem Bauch nach unten. Beide Hände hinter den Kopf, bzw. auf dem Hinterkopf leicht ablegen. Dann den Oberkörper leicht anheben, soweit es geht, ohne wehzutun (du kannst du Füße auch unter die Heizung oder unter`s Bett klemmen, dann ist es einfacher) - wenn der Oberkörper oben ist, einige Sekunden halten, wieder runter, ABER NICHT VÖLLIG ABLEGEN!, und das Ganze dann ungefähr 1000mal Ne Quatsch, einige Male über den Tag verteilt wäre gut, ansonsten öfters mal am Abend. Das kräftig nebenbei auch noch deine Rückenmuskulatur.

    Viel Glück!

  6. #6
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Dankeschön Schnäuzelchen, das werde ich mal versuchen. Und wenn alles nix hilft, kann ich ja dann immernoch den Chirurgen aufsuchen - gell Katrin??!!?

    Ach ja, Steffi: Ich kaufe auf jeden Fall noch eine Stola oder einen Bolero (übrigens in gold ;o))

    Danke & LG

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    lass dir den doch auch gleich schneidern. oder frag wenigstens mal, was es kosten würde.

    thomas hat sein darunter-outfit damals auch bei ihr schneidern lassen ;-)

  8. #8
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hmm.. ich glaube das übersteigt dann meine Vorstellung um einiges ;o). So viel will ich dann auch nicht draufzahlen, ich brauche auch noch Schuhe dazu (auch in gold!! **gg**).

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von schnäuzelchen
    Pass auf: leg dich flach auf den Boden, mit dem Bauch nach unten. Beide Hände hinter den Kopf, bzw. auf dem Hinterkopf leicht ablegen. Dann den Oberkörper leicht anheben, soweit es geht, ohne wehzutun (du kannst du Füße auch unter die Heizung oder unter`s Bett klemmen, dann ist es einfacher) - wenn der Oberkörper oben ist, einige Sekunden halten, wieder runter, ABER NICHT VÖLLIG ABLEGEN!, und das Ganze dann ungefähr 1000mal Ne Quatsch, einige Male über den Tag verteilt wäre gut, ansonsten öfters mal am Abend. Das kräftig nebenbei auch noch deine Rückenmuskulatur.
    :shock: :shock: Uahhh, bitte nicht, es sei denn, du willst dir deine Wirbelsäule schädigen.

    Sorry, aber das kann ich als Trainerin nicht unkommentiert lassen. Für erfahrene Yogis mag diese Übung ("soweit hoch wie du kannst, ohne dass es weh tut") okay sein, für Normalsterbliche nicht. Die Wirbelsäule ist superempfindlich - der subjektiv gefühlte Schmerz reicht als Schutz (Grenze) nicht aus.

    Also, das Ganze nochmal in einer rückenschonenden Version, einmal für den oberen und einmal für den unteren Rücken...

    Ausgangsposition:
    - auf den Bauch legen, Nase Richtung Boden zeigen lassen, wer mag kann die Stirn dabei am Boden ablegen
    - Arme weit nach vorn ausstrecken
    - Beine lang lassen, Fußspitzen auf die Erde
    - jetzt Arme und Beine ca. 1 cm (nicht weiter!!!) vom Boden anheben.

    Das ist die Ausgangsposition. Arme und Beine niemals ganz ablegen, Nase immer zum Boden zeigen lassen (auch, wenn Stirn vom Boden gelöst wird).

    Für den oberen Rücken:
    - Arme abwechselnd bis auf etwa 10-15cm Höhe anheben, dabei den Oberkörper nicht anheben, Bewegung kommt aus der Schulter
    oder
    - Arme ganz nah am Boden wie eine Schwimmbewegung auseinander führen und so weit weiter bewegen, bis die Arme am Körper anliegen, dann wieder nach vorne
    oder
    - versuchen, die Arme so lang wie möglich zu strecken

    Für den unteren Rücken:
    - Beine abwechselnd gefühlte 5 cm anheben
    oder
    - Beine anwinkeln, Fußsohlen zeigen zur Decke, dann abwechselnd die Knie vom Boden lösen, danach gleichzeitig (ist auch für den Popo toll)

    Kombination:
    - Arme und Beine diagonal gleichzeitig anheben und senken (rechter Arm, linkes Bein und umgekehrt)

    Zwischendurch immer mal wieder die Wirbelsäule strecken. Das geht so:
    Auf die Fersen setzen, Oberköroer senken, Arme ausstrecken, Schultern dabei tief drücken, mit den Fingerspitzen immer weiter nach vorne "krabbeln", Po sollte dabei von den fersen abheben, Wirbelsäule soll sich anfühlen, als würde man sie wirklich auseinander ziehen.

    Auch schön zur Entspannung zwischendurch ist die "Position des Kindes" aus dem Yoga: Fersensitz, Oberkörper auf den Oberschenkeln ablegen, Stirn am Boden ablegen, Arme am Körper vorbei nach hinten ablegen - einfach ganz klein machen - entspannt atmen.

    So, ab auf die Matten, Mädels


    LG,
    maja

  10. #10
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wow Maja, das ist ja mal genial - dankeschön!
    Nachdem mir das Kleid nochmal komplett neu gemacht wird, hoffe ich mal, dass diese Übungen nicht mehr akut dringend sind, aber trotzdem möchte ich das unbedingt los werden und werde mich mal an die Übungen machen. Sieht ja echt bescheuert aus..
    Wie sagt meine Mama immer so schön?? - "Kind, Du bist halt keine 16 mehr.." ;o) - und wo sie Recht hat, hat sie Recht ;o).

    Vielen Dank!!!!

    LG

    Birgit

Ähnliche Themen

  1. Impfen gegen Zecken
    Von Kiki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  2. Tabletten gegen Regelschmerzen?!?
    Von *chen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 20
  3. Euer Notfallplan wenn alles schief geht?
    Von sockenvertilger im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 11
  4. Tipps gegen Kater?
    Von Snukki im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige