Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: ⫸ Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

18.12.2017
  1. #11
    aufsteigendes Mitglied Avatar von papagena
    Ort
    Emmental
    Alter
    36
    Beiträge
    863
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    @ Scorpio: Nein, man darf zum Frühstück keine Wurst, denn die hat Eiweiss. Man sollte am Morgen nur Kohlenhydrate essen. Das fällt mir auch nach wie vor sehr schwer...Am Sonntag gönne ich mir aber schon ab und an ein gekochtes Ei und ein paar Scheiben Schinken. Die Kilos purzeln zwar bestimmt langsamer durch solche "Ausnahmen", aber das ist es mir durchaus wert.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    Ah, gut. Danke schön! Mal sehen, ob ich ihn zu Marmelade & Co überredet kriege.

  3. #13
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    soweit ich weiß, sind sünden am morgen nicht so tragisch wie sünden am abend.

  4. #14
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    Ich habe mir jetzt einfach doch mal das Buch "SiS für Berufstätige" bestellt. Zur Not schick ich es wieder zurück.
    Wenn ich weiter im Internet lese, werd ich ganu wuschig.
    Vielleicht bin ich nach dem Buch schlauer ?

    Was mich nur wundert: abends soll man keine KH essen....aber im Quark und Joghurt sind die doch auch ?
    Am leichtesten würde mir da wohl das Frühstück fallen !

  5. #15
    aufsteigendes Mitglied Avatar von papagena
    Ort
    Emmental
    Alter
    36
    Beiträge
    863
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    @Daniga Du darfst am Abend nicht mehr als 15 Gramm KH zu dir nehmen. Auch in Gemüse sind ja etwas KH, sowie eben in Quark auch. Ich mache das eher Pi mal Daumen und mir reicht es, am Abend eben die stärkehaltigen Beilagen wie Reis, Teigwaren etc. weg zu lassen.

  6. #16
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    So wie papagena machen wir es auch.
    KH sind in fast allen Lebensmitteln, es kommt halt auf die Menge an die du zu dir nimmst. Ein bisschen Joghurt fürs Salatdressing ist nicht schlimm, eine große Portion Nudeln schon
    Und auch wie Besita sagt ist es, ich habe immer morgens meinen Milchkaffee getrunken und trotzdem abgenommen. Oder auch mal ein Käsebrot gefrühstückt. Ich hab halt darauf geachtet, dass zwischen Mittag- und Abendessen 5h liegen, in denen ich nichts esse und abends keine KHs und das hat funktioniert. Allerdings wollte ich ja nie viel abnehmen, ich weiß ja nicht wieiviel du vorhast Daniga.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    huhu,

    sis hab ich nicht gemacht, aber atkins. hintergrund ist bei beiden gleich, die umsetzung etwas anders. hier findest du einiges zu Diät Forum - Abnehmen mit Diäten von Atkins bis Low Carb gibt noch einige mehr foren, die alle ernährungsumstellen vorstellen und erklären.
    meine mutter hat metabolic balance gemacht. da wird dir blut abgenommen und anhand dessen, deine lebensmittel zusammengestellt die du essen darfst oder auch nicht. und du bekommst einen auf dich ausgerichteten ernährungsplan mit gr. anzahl und so.
    fazit: oben angesprochene ernährungsformen sind bequemer zum leben, bringen erfolg aber nur auf längere sicht hin. metabolic ist ein harter weg, den man je nach kg-reduktuion 2 monate bis 12 monate gehn muss. aber man nimmt sehr schnell, sehr gesund, mit ausgewogenen essen u. ohne hunger ab. jedoch muss man eben auf viel verzichten.
    fakt ist nunmal das die lieben kh an unseren fettschwabbelbäuchen schuld sind entweder man leb mit dem bauch oder ohne kh .. leider leider

    5std-pause wenn du zu deinen mahlzeiten korrekte speisen isst, also keine sünden oder so - hast du auch nach 5 std noch nicht unbedingt hunger

    lg sabine

  8. #18
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    das 5 stunden durchhalten war für mich nie so ein problem - nur spielt halt jetzt im sommer mein innerer schweinehund net mit, wenn alle um mich rum am nachmittag ein eis essen

  9. #19
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    klar wenn ich abnehmen will, kann ich halt auch nicht jeden tag eis essen aber ich kenns zu gut. man kann ja später wenn es ans halten geht, gut nach dem mittagessen ein eis essen, dann passt die uhrzeit-sache auch und man hatte den genuss.

  10. #20
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit "Schlank im Schlaf" ?

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    fakt ist nunmal das die lieben kh an unseren fettschwabbelbäuchen schuld sind entweder man leb mit dem bauch oder ohne kh .. leider leider
    Mmmmh, aber wenn ich da an meine WW Zeit denke und im Moment bin ich jetzt wieder voll drinne.

    Damals hab' ich Nudeln und Kartoffeln ohne Ende gegessen, und trotzdem waren nach 7 Monaten 16kg runter.

    So kann man das also glaub ich gar nicht verallgemeinern.

    Mein Gewicht kam weil ich von allem zu viel gegessen habe und zu viel Mist in mich hineingestopft habe.

    Ich hab' jetzt seit fast 3 Wochen keinen Suesskram und kein Knabberzeug angeruehrt. Mein Bauch ist alleine davon schon flacher geworden und meine Verdauung laeuft mal wieder gescheit.

    Ich wuerde einfach da ansetzen: Dinge reduzieren, die nicht gut sind. Kohlenhydrate sind okay, genauso wie die gesunde Menge Fett, die man zu sich nehmen muss.


    @besita
    Wenn alle ein Eis essen, machst du dir einen Smoothie oder besorgst dir irgendein Sorbet.
    Fertig...

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit "Mobydisc"?
    Von Tanzboje im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 14
  2. Was ist "Unruhiger Schlaf" beim Kleinkind?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  3. Erfahrungen mit "Shape Line"?
    Von Bettina im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 0
  4. Erfahrungen mit "MyHammer"?
    Von tauchmaus im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige