Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Die Paleos

15.12.2017
  1. #1
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ Die Paleos

    Vielleicht versucht sich ja noch jemand hier an Paleo?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Steinzeiternährung


    Ich muß das ganze ja mit viel Restaurantkost und Kantine kombinieren und manchmal fällt mir das doch recht schwer. Ich versuche mal rein motivationshalber fest zu halten wie der Verlauf so ist.


    Ich esse zusätzlich allerdings Milchprodukte (mache mir sonst Sorgen um meine Knochen), Aspartam und Xylit sowie hin und wieder ein Eiweisshake. Dazu dann die kleinen Sünden



    Morgens:

    - Shake

    - Rührei, Bacon, Melone, 3 Walnüsse, 5 Haselnüsse, 2 getrocknete Aprikosen (Hotel1)

    - 4 Eier, frisches Obst (Indien)

    Mittags

    Salat mit Chicken Nuggets (leider mit Kruste) oder1-2 Siedewürstchen (Kantine)
    Oder Fleisch mit Gemüse



    Aktuell hin und wieder eine Jelly Bean, dazu gesüssten Tee oder Coke Light

    Abends fällt es mit sehr schwer keine Nudeln zu essen, normalerweise mein Lieblingsrestaurantessen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    11.9. (Indien)

    B: None
    L: Shake
    D: Gemüse mit Kokosflocken, Hühnercurry, Salat und leider auch Dessert: indische Karottenpampe mit viel Zucker und Sahne/Milch, dazu Coke Light.

    Immerhin dem Reis und dem leckeren Brot widerstanden. Die Nudeln sind Gott sei Dank nie genießbar

  3. #3
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    Ich paleole also schienbar hier alleine, schade

    B: 2 Spiegeleier und Papaya
    L : Wasser *örgs, wenn das so weiter geht nehme ich alleine schon ab weil Mittag sin der Kantine gar nichts ohne Reis oder Chapati geht*
    D: 2 mal Hähnchenbrust mit Gemüse und Butter, dazu Salat, Palak Paneer ohne Paneer , gegrillter Paneer und eine kleine indische Leckerei aus gekochter Milch, Zucker *böse* und Nüssen

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    ganz ehrlich, das klingt für mich irgendwie alles andere als befriedigend. Klar sind Diäten nie toll, aber wenn ich auf - für mich - wichtige Dinge komplett verzichten soll, weil das irgendwelche Steinzeitmenschen ganz vielleicht eventuell auch getan haben, ist das nichts für mich.

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    bringt es denn was?



    soft

  6. #6
    aufsteigender Junior
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    534
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    Also ich finde die Art der Ernährung interessant, habe auch schon einiges dazu gelesen / gesehen. Es ist scheinbar die "artgerechte" Ernährung für uns Menschen. Wir sind ja im Grunde genommen noch Neandertaler und müssten uns eigentlich so bewegen und auch ernähren. Die These ist, dass die meisten unserer Probleme Zivilisationsprobleme sind, da wir nicht mehr "artgerecht" leben. Da ist der Punkt Ernährung natürlich besonders groß. Ich finde den Ansatz super interessant!

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    Meins wäre das auch nicht

  8. #8
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    Aber im Laufe der Evolution haben wir Menschen doch auch gelernt, dass man Fleisch kochen/braten kann und auch, die Nahrungsmittel, die es gibt haben sich vermehrt. Bzw. es wurde gelernt, dass es genießbar ist.
    Wenn ich daran denke, dass wir z. B. heute Reis und Kartoffeln kennen, kannten die Neandertaler sicher noch nicht. Zumindest nicht die, die in Europa unterwegs waren

    Das mit dem Weißmehl und daraus hergestellte Lebensmittel könnte ich ja nachvollziehen oder die ganzen Zusätze, die heute im Essen sind. Da wissen wir ja auch, dass die nicht immer gesund sind bzw. sein können.


    Und wer sagt uns denn, was und wie die Neandertaler damals gegessen haben. Klar kann man einiges durch Ausgrabungen herausfinden aber alles doch auch nicht.

    Nee, also für mich klingt das ganze Konzept einfach nicht schlüssig. Bei z. B. Low Carb oder SiS gibt es Begründungen warum man auf diese Weise isst, die ich nachvollziehen kann und daraufhin entscheide ob das was für mich ist oder nicht. Aber hier fehlt mir, dass man doch eigentlich nur Vermutungen aufstellen kann wie es damals ganz genau gelaufen ist.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos

    Meins ist das definitiv nicht. Und:

    Die durchschnittliche Lebenserwartung der Neandertaler lag Studien zufolge bei etwa 30 Jahren. So blieb den fortpflanzungsfähigen Neandertalern nur wenig Zeit, ausreichend viele Nachkommen zu zeugen, um das Überleben ihrer Sippe zu sichern. Vermutlich wurde nur jedes zweite Neandertalerkind älter als fünf Jahre.
    (Quelle: http://www.planet-wissen.de/politik_...aler/index.jsp)

    Grundsätzlich ist man wahrscheinlich besser bedient, wenn man ganz einfach 3 gesunde Mahlzeiten, fettarm zubereitet mit hohem Gemüseanteil und leichte Zwischenmahlzeiten zu sich nimmt und sich viel bewegt. Fertig ;-)

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Die Paleos


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was war die dümmste Frage, die Euch jemals gestellt wurde?
    Von showtime im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 75
  2. Aufruf an ALLE: Bitte befüllt die Galerie und die Sammelthreads!
    Von Jannika im Forum Galerie zum Thema Hochzeit
    Antworten: 19
  3. An die Bräute, die ihrem Schatz den Antrag gemacht haben!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige