Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ Braten ohne Fett?

17.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Braten ohne Fett?

    Hallo, ich hab vorhin bei Punkt 12 einen Bericht von einer Frau gesehen die von Kleider Größe glaub es war 58 oder so auf Kleidergröße 40 abgespeckt hat. Diese Frau hat nun gesagt das sie Geflügelhack für Frikadellen nimmt und dieses nur mit Eiweiß, Paniermehl und Gewürzen zubereitet, da das Eigelb zu viel Fett hätte, und braten würde sie das ganze nur in Wasser und nicht in Öl. Hat jemand schon mal in Wasser gebraten? Das ist doch dann nicht wirklich gebraten sondern eher gekocht, oder? Ich habs noch nie ausprobiert, aber vielleicht kennt ja jemand die Methode des Bratens und kann mir mehr dazu sagen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    braten in wasser tut man ja nur wenn es nicht anbrennen soll. wenn man eine beschichtete pfanne hat dann braucht man weder öl noch wasser, aber dann wird es auch nicht so knusprig. wir kochen auch in beschichteten pfannen und tun minimal öl rein (bei buletten oder ähnliches) alles andere wie hackfleisch anbraten oder anderes fleisch wird bei uns ohne öl gemacht, selbst in nicht beschichteten töpfen. brennt nix an!

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    du kannst die mit einem backpapier in der pfanne braten. das eiweis sondert ja uach was flüssigkeit ab. da brennt nichts an. wasser nimmt sie sicher auch nur, damit nichts anbrennt. also so 1-2 tl voll.

    lg sabine

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    Wenn du mit Wasser braten willst, musst du nur eine beschichtete Pfanne haben und Mineralwasser. Wasser nimmt man mehr als Öl, also den Boden bedecken und bei Bedarf Wasser nachgießen, sonst qualmt es und brennt an. Ist halt etwas wie schmoren. Ist ja logisch: Wasser wird nie heißer als 100 Grad, beim Braten muss die Temperatur aber höher sein.
    Am besten geht es eben mit Hackfleisch oder Schnitzel, also Fleisch mit höherem Fettgehalt. Und da liegt eben der Hase im Pfeffer.

    Ich persönlich finde, so richtig toll wird das Fleisch mit Wasser nicht. Ich nehme lieber etwas Oliven- oder Rapsöl. Es reicht ja schon, wenn du die Pfanne damit auswischst. Außerdem hast du damit ja quasi gute Fettsäuren.

  5. #5
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    Na da gibt es ja ein paar die sich damit auskennen. Ich hab hier Gußpfannen und je nach dem was ich brate kommt gar kein Fett oder auch nur minimal Öl rein, bzw. mach ich etwas Olivenöl auf ein Zewa und reibe die Pfanne ein. Konnt mir aber nicht vorstellen das Braten mit wasser.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    Hi Gini !

    Ich muss zugeben, dass ich gaaanz selten nur Öl oder anderes Fett zum Anbraten benutze... Wir haben eine beschichtete Pfanne (Teflon, von WMF). Eigentlich kann man alles fettlos anbraten, entweder das Fleisch hat schon Fett genug drin (z.B. Hackfleisch) und das reicht dann aus. Selbst wenn ich Pute oder Hähnchen anbrate, geht das eigentlich ohne zusätzliches Fett.... Manchmal wenn ich aber das Gefühl hab es wird dann zu trocken oder backt mir doch ein, dann muss ich zugeben, dass ich dann auch etwas Wasser mit in die Pfanne geb. Da muss man dann aber immer wieder nachgiesen, denn es verdampft recht schnell. Ich find jetzt nicht, dass es dann hinterher "gekocht" schmeckt, weil man ja echt nur minimal Wasser mit rein gibt...

    Also ich bin der Meinung man kann alles ohne zusätzliches Fett anbraten, sogar Röstkartoffeln oder Schnitzel - ist halt vielleicht dann eine Frage des Geschmacks ? Aber ich mags nicht so "triefend fettig" und kann auch den Geruch daheim nicht so gern gebrauchen...

    Lg, Mia

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    Ich hab das bei Punkt 12 auch gesehen, vorhin, aber so ganz ohen Fett/Öl kann ich mir das nicht vorstellen, Fett ist doch ein Geschmacksträger. Ausprobieren wollte ich das schon immer mal...

  8. #8
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    @ Mia: Aber wenn man ein Schnitzel paniert braucht man Fett, oder brätst Du das auch ohne Fett?

    @ Scorpio: Oh noch jemand wo das gesehen hat. Ich kann mir das auch nicht wirklich vorstellen, aber ich glaub ich probiere es mal aus ein Stück Fleisch mit und ein Stück Fleisch ohne Fett und dann mal schauen was besser schmeckt.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    Dann musst du von deinen Erfahrungen bitte berichten!

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Braten ohne Fett?

    wenn du das schnitzel mit parmesan oder sesam panierst, brauchst du auch kein öl

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der perfekte Braten?
    Von Gabriella im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 30
  2. Zugenommen, zu fett und jetzt in heller Panik
    Von Thaleia im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige