Hallo Ihr Lieben,

seit einigen Wochen versuche ich, abzunehmen. Ich möchte unbedingt einige Kilos verlieren, weil ich mich dann besser fühlen werde. Aber irgendwie klappt es nicht richtig. Einige von Euch wissen, dass ich eine Fernbeziehung führe. Mein Verlobter ist sehr schlank, d.h. wenn er zu wenig isst, nimmt er ab. Er nimmt sehr schwer zu. Ich bin genau das Gegenteil. Unter der Woche halte ich mich am Diätplan, am Wochenende leider nicht … Mein Verlobter und ich sehen uns jedes Wochenende und es klappt dann nicht mit dem Abnehmen, weil ich auch darauf achte, dass mein Verlobter genug isst. Ein Beispiel: wenn ich bei ihm in Freiburg bin, frühstücken wir zusammen und ich esse Müsli (kein Problem). Nach dem Frühstücken gehen wir in die Stadt und bummeln dort. Er isst auf dem Markt eine rote Wurst mit Semmel und Ketchup und was soll ich dann essen??? Abends sind wir meistens bei Freunden eingeladen und dort kann ich auch nicht darauf achten, was ich essen kann. Ich bin oft neidisch, dass er alles essen kann ohne zuzunehmen und ich muss aufpassen. Er sagt mir oft, dass ihm meine Figur gefällt und das freut mich sehr. Aber ich fühle mich mit einigen Pfunden mehr auf den Rippen nicht sehr wohl. Letzten Sommer wog ich 15 kg weniger und habe jetzt ca. 10 kg wieder drauf … Ich weiß nicht, wie ich am Wochenende essen soll, ohne dass ich das Gleiche essen muss wie mein Verlobter … Gibt es ein paar Tricks, wie ich die "Fallen" am Wochenende umschiffen kann?
Vielen Dank für das Zuhören und für die Tipps!

Grüßle Katja